Wie Varikozele und Unfruchtbarkeit bei Männern zusammenhängen: Ist es möglich, Kinder nach einer Operation zu bekommen, ist es möglich, eine Schwangerschaft zu haben, wie wirkt sich dies auf die Empfängnis aus?

Wie behandeln?

Zunehmend sehen sich Männer einer Varikozele gegenüber. Dies sind die Krampfadern des Samenstranges. Eine eher heimtückische und häufige Erkrankung kann asymptomatisch sein. Kann Unfruchtbarkeit bei Männern verursachen.

Die Ursachen der Varikozele sind erbliche Faktoren, angeborene Schwäche der Gefäßwand, Hypodynamie, entzündliche Erkrankungen des Urogenitalsystems, promiskuitiver Sexualismus und schädliche Sucht nach schlechten Gewohnheiten: Alkohol und Zigaretten. Es können ziehende, reißende und schmerzende Schmerzen in der Leistengegend, Hodensack sowie schwache Erektionen und Schweregefühl in den Hoden auftreten.

Um welche Art von Krankheit es sich handelt, ob die Varikozele die Empfängnis beeinflusst, ob es möglich ist, nach einer Operation Kinder zu bekommen, sprechen wir in diesem Artikel.

Varikozele und Unfruchtbarkeit bei Männern

Die Beziehung zwischen solchen Begriffen wie Varikozele und Unfruchtbarkeit besteht, aber die Varikozelenerkrankung ist nicht immer Unfruchtbarkeit und Varikozele ist nicht immer die Ursache für Unfruchtbarkeit.

Unfruchtbarkeit kann aufgrund anderer Krankheiten oder sogar ihrer Kombination auftreten.

Gleiches gilt für die Diagnose der Varikozele. Dies bedeutet nicht, dass ein Mann garantiert nicht in der Lage ist, Kinder zu bekommen.

Die Diagnose einer Varikozele impliziert keine Unfruchtbarkeit. Alles hängt von der Leistung des Samens, dem Grad der Erkrankung und seiner Dauer ab.

Es ist erwähnenswert, dass Varikozele die Fähigkeit hat, Fortschritte zu machen. Daher kann Unfruchtbarkeit sowohl primär sein (das Paar kann kein Kind überhaupt empfangen) als auch sekundär (wenn die Kinder bereits da sind, aber im Moment keine Empfängnis stattfindet).

All dies ist mit einer Verschlechterung des Zustands über die Zeit verbunden, dem Übergang der Krankheit in die nächsten Stadien. Dies gilt für die männlichen Vertreter, die Montags lieben und am Donnerstag regnen. Ein Appell an den Urologen kann auf keinen Fall verschoben werden!

Verikozele und Unfruchtbarkeit bei Männern, siehe Video:

Wie wirkt sich Varikozele auf Spermien aus?

Betrachten Sie die Wirkung der Varikozele auf den Samen genauer. Die Qualität der Spermien bei dieser Krankheit ist stark vermindert.

Zunächst sind Spermien betroffen. In der Regel wird die Varikozele in dem Moment erkannt, in dem ein Paar nach erfolglosen Versuchen, ein Kind zu zeugen, sich an einen Spezialisten um Hilfe wenden muss.

Nach dem Bestehen einer umfassenden Untersuchung, die die Lieferung von Samen beinhaltet, entdeckt ein Mann, dass er die Ergebnisse der Analyse nicht tröstet.

Das Sperma wird anhand der folgenden Indikatoren bewertet: Menge, Spermiengehalt (ihre qualitativen und quantitativen Merkmale). Nach der Anzahl der Spermien in 1 ml, ihrer Mobilität und der Anzahl der gesunden, wird nach der Befruchtungsfähigkeit der Spermien beurteilt.

In der Schlussfolgerung des Spermogramms mit Varikozele werden folgende Begriffe gefunden:

  • Oligozoospermie - die Anzahl der Spermatozoen ist reduziert;
  • Asthenozoospermie - Abnahme der Anzahl der beweglichen Spermatozoen;
  • Teratozoospermie - erhöhte Spiegel von abnormalen Spermien. Unterschiedliche Pathologien: Köpfe, Hälse, Schwänze.

Bühne Varikozele

Je nach Schweregrad der Erkrankung gibt es 4 Grade:

  • Grad 1 - asymptomatisch, nur durch Ultraschall erkannt;
  • Grad 2 - mögliche Manifestation störender Symptome: das Auftreten von Beschwerden, Schmerzen. Gefäßsiegel im Hodensack werden stehend gefühlt und die Bauchlage verschwindet;
  • 3 Grad - beim Patienten werden die vergrößerten Venenpunkte im Stehen und Liegen gefühlt;
  • Grad 4 - Pathologie ist ohne Auge mit dem Auge erkennbar. Die Symptome sind ausgeprägt und stören den Patienten.

Der zweite Grad wird nach Ermessen des Patienten durchgeführt, 3 bis 4 Grad sind die unbestrittene Indikation für eine Operation.

Die Stadien der Varikozele werden im Video gezeigt:

Fähigkeit, ein Kind mit der Entwicklung der Krankheit zu begreifen

Können Sie Kinder mit Varikozele haben? Ist es möglich, ein Kind in einem frühen Stadium zu empfangen? Varikozele bei Männern ist Unfruchtbarkeit? Je geringer der Schweregrad der Varikozele, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Mann schwanger wird.

Unfruchtbarkeit durch Varikozele

Die Krankheit ist eine Krampfadern. Wie Sie wissen, führen Probleme mit dem venösen Abfluss zu einer Blutstagnation.

Die beeinträchtigte Durchblutung (Ausfluss und Blutfluss treten bei der Pathologie auf) beeinflusst wiederum nicht nur die erektile Funktion, sondern auch die Fortpflanzungsfunktion.

Im Hoden wird die Thermoregulation schlechter, was sich auf die Quantität und Qualität der Spermien auswirkt.

Die Wirkung der Varikozele auf die Empfängnis ist negativ, die Erkrankung beeinflusst die Fähigkeit eines Mannes, ein Kind zu zeugen.

Dann sprechen wir über den männlichen Faktor der Unfruchtbarkeit, dessen Ursache Krampfadern des Samenstranges sind.

Eco mit Varicocele

Wie kann ich schwanger werden, wenn mein Mann Varikozele hat? Diese Frage verliert nicht an Relevanz. Paare, die sich entscheiden, die Familie zu retten, sind oft bereit, trotz Schwierigkeiten bei der Empfängnis auf In-vitro-Fertilisation zuzugreifen.

In vielen Fällen ist dies trotz aller Schwierigkeiten eine echte Methode für den Beginn einer lang erwarteten Schwangerschaft. Die Anwendung von IVF mit Varikozele wurde erst in letzter Zeit begonnen, aber diese Methode ist verdientermaßen effektiv. Aus dem Ejakulat wird das passende Sperma ausgewählt.

Postoperative Periode

Die Fähigkeit, nach der Behandlung einer Krankheit Kinder zu bekommen, kann chirurgisch wiederhergestellt werden. Das hängt von mehreren Faktoren ab:

  1. Gab es rechtzeitig einen Hilferuf?
  2. Gibt es hormonelle Störungen im Körper?
  3. Gibt es Sperma-Antikörper?
  4. Hat die Rehabilitation in der postoperativen Zeit richtig gemacht?

Nach der Operation kann kein Arzt die Schwangerschaft mit 100-prozentiger Sicherheit garantieren. Alles einzeln. Es ist nur bekannt, dass wenn man in einem vernachlässigten Zustand um Hilfe bittet, die Prognose nicht ermutigend ist, die Ergebnisse nicht gut sind. Aber nach Varikozele können Kinder durchaus erscheinen.

Spermogramm nach der Operation

Kann ich schwanger werden, wenn mein Mann Varikozele hat? Eine zuverlässige Antwort auf diese Frage hilft Spermien nach Varikozele. Die Indikatoren für das Spermogramm ohne solche Übel wie die Varikozele können um 60% und in einigen Fällen um 80% wiederhergestellt werden.

Das heißt, nach der Operation der Varikozele können Sie Kinder bekommen.

Rehabilitation

Der Erholungsprozess ist ziemlich lang - von drei Wochen bis zu einem Monat. Nach Ansicht von Ärzten braucht der Körper so viel Zeit, um sich vollständig zu erholen. Das heißt, Schwangerschaft nach einer Operation kann Varikozele nicht sofort auftreten.

In dieser Zeit ist es wichtig, die folgenden Empfehlungen zu beachten:

  • für einen Monat auf Geschlechtsverkehr und sogar auf eine Erektion verzichten;
  • so wenig körperliche Aktivität wie möglich (Sie sollten nicht einmal ein Gewicht von mehr als 5-6 kg heben);
  • Einnahme von Vitamin-Komplexen, die von einem Arzt verordnet wurden.

Wenn alle Empfehlungen befolgt werden, sind die Auswirkungen der Varikozelenoperation vorhersagbarer.

Varikozele und Schwangerschaft, wann auf Ergebnisse warten?

Wie verhalten Sie sich nach der Operation? Schauen Sie sich das Video an:

Bei fehlgeschlagenem Betrieb

Beeinflusst Varikozele die Unfruchtbarkeit erfolglos? Aufgrund einer erfolglosen Operation treten häufig Rückfälle auf. Während des Vorgangs kann der Zweig möglicherweise nicht bemerken, dass er von einem anderen Schiff abfährt.

Dann entsteht wieder Varikozele. Es ist üblich, dies als Wiederholung zu bezeichnen, nicht als Nachlässigkeit eines Chirurgen.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die moderne Medizin nicht stillsteht und ihre Fähigkeiten erstaunlich sind. Die Hauptsache ist, auf Ihre Gefühle zu hören und rechtzeitig um qualifizierte Hilfe zu bitten, damit die Krankheit nicht in einen vernachlässigten Zustand übergeht.

Beeinflusst Varikozele die Unfruchtbarkeit? Ja, das stimmt. Aber niemals die Hoffnung zu verlieren ist der Schlüssel zum Erfolg! Unfruchtbarkeit nach Varikozelenoperation ist keine hundertprozentige Strafe. Alle Anstrengungen werden von oben belohnt. Ein Paar sollte diese Hindernisse gemeinsam durchlaufen und sich gegenseitig unterstützen.

Kann ich mit Varicocele schwanger werden? Denken Sie daran, dass Sie mit Varikozele schwanger werden können, wenn Sie rechtzeitig Maßnahmen ergreifen und den Empfehlungen von Ärzten folgen. Trotz Varikozele bei Männern kann es zu einer Schwangerschaft bei einer Frau kommen. Daher lautet die häufig gestellte Frage in letzter Zeit: Wenn Kinder in der Varikozele sind, antworten wir, dass es eine solche Möglichkeit gibt.

Varikozele und Unfruchtbarkeit: die Beziehung und Behandlung

Varikozele ist eine Erkrankung, die durch Krampfadern des Plexus permatica des Samenstranges gekennzeichnet ist.

Die Krankheit betrifft 20% der Männer zwischen 17 und 30 Jahren. Varikozele und Unfruchtbarkeit hängen weitgehend zusammen: In etwa 35% der Fälle ist diese Krankheit der Grund dafür, dass ein Mann keine Kinder bekommen kann. Die Zeit, um mit der Behandlung zu beginnen, ermöglicht jedoch eine positive Dynamik.

Varikozele: Symptome und Ursachen der Krankheit

Varikozele ist eine Krampfadernerkrankung im Bereich des büschelartigen (loziformen) Plexus der Samenstränge, ihrer Ausdehnung. Der Plexus ist eines der Elemente der Schnur und befindet sich innerhalb des Leistenkanals vom linken und rechten Hoden. Am Ausgang des Samenstrangs bildet sie die innere Vene des Hodens. Die Krankheit wird von einer Testikularstörung aufgrund einer gestörten Durchblutung begleitet, die zu einer Hodenatrophie führt. Spermogenesedysfunktion wird ebenfalls beobachtet. Dies kann wiederum zu Unfruchtbarkeit führen.

Die Krankheit betrifft häufiger Männer, die körperlich arbeiten, als auch Sportler. Häufig manifestiert sich die Krankheit in keiner Weise, aber mit einer Zunahme der Belastung durch eine latente Form geht sie ins Freie: Schmerzen im Hodensack und andere Symptome setzen ein. Statistisch gesehen wird die linksseitige Varikozele häufiger als rechts- und bilateral diagnostiziert.

Der Hauptgrund für die Entwicklung von Krampfadern der Hoden ist identisch mit dem, der die üblichen Krampfadern in den Beinen verursacht, dh die Schwäche der Venenwände. Ärzte stellen jedoch andere Faktoren fest:

  • übermäßiger Blutdruck in den Venen, der aufgrund ihrer Klemmung beobachtet wird;
  • Schwäche der Hoden;
  • Verletzung des Blutabflusses aus den Hodenvenen;
  • Durchblutungsstörung auf Kapillareniveau in den Hoden.

Infolgedessen gibt es nicht nur ein kosmetisches Problem, sondern auch ein reproduktives, da Hoden-Krampfadern eine Verringerung der Quantität und eine Verschlechterung der Spermienqualität hervorrufen. Dies ist der Effekt der Varikozele auf die Unfruchtbarkeit.

Entwicklungsstadien der Varikozele

Es gibt vier Entwicklungsstadien der Varikozele, von denen jede mit schwerwiegenderen Symptomen als die vorangegangenen verbunden ist:

  • erste Stufe;

Die Symptomatologie wird nicht ausgedrückt: Krampfadern können nur durch Ultraschall bestimmt werden, und Plexusvenen können nicht untersucht werden.

Die Symptome werden nur im Stehen des Patienten festgestellt (erweiterte Venen können palpiert werden), und wenn der Patient liegt, verschwinden sie.

Die Symptome machen sich in jeder Position des Patienten bemerkbar: Die Venen fühlen sich gleich gut, wenn der Patient sitzt und liegt.

Die Symptomatologie ist ausgeprägt: Um die Krampfadern zu identifizieren, müssen sie nicht einmal gespürt werden, da sie so deutlich sichtbar sind. Die Venen befinden sich unterhalb der Hodenebene, hängen herunter. In diesem Stadium beginnt die spermatogene Hodenfunktionsstörung.

Varikozele: Symptome der Krankheit

Das Anfangsstadium der Entwicklung der Varikozele ist durch stumpfe ziehende Schmerzen im Skrotum gekennzeichnet, sie werden gewöhnlich auf der linken Seite beobachtet. Erstens sind die Schmerzen vorübergehend und werden normalerweise nach sportlicher Betätigung oder Sport beobachtet. Mit der Zeit, wenn die Krankheit in schwerere Stadien übergeht, verstärken sich die schmerzhaften Empfindungen und treten unabhängig davon auf, ob die Belastung bestand oder nicht. Allmählich werden sie dauerhaft.

Zusätzlich zu den schmerzhaften Empfindungen im Hodensack kann ein Mann über ein Gefühl der Schwere klagen. Gleichzeitig kann er nicht eindeutig feststellen, von welcher Seite der stärkere Schmerz ausgeht, obwohl in der Realität bei einem Mann einseitige Varikozele diagnostiziert wurde.

Ein Mann kann jedoch überhaupt keine schmerzhaften oder unangenehmen Empfindungen verspüren. Varikozele manifestiert sich stattdessen als Unfruchtbarkeit. Dies ist der Grund für die Diagnose einer subklinischen Varikozele.

Einfluss von Krampfadern auf die männliche Unfruchtbarkeit

Es gibt einen Zusammenhang zwischen Krankheiten. Die erste Wirkung der Varikozele auf die Unfruchtbarkeit ist eine Verletzung des Zuflusses und des Abflusses von Blut in dem von Krampfadern betroffenen Hodenbereich. Unter diesem Einfluss wird die Thermoregulation des Hodens des Patienten gestört, wodurch die Anzahl und Beweglichkeit der Spermatozoide verringert wird. Dadurch verschlechtert sich die Qualität der Spermien.

Zweitens ist der Zusammenhang zwischen den Hodenzellen und dem Immunsystem von großer Bedeutung. Ohne Probleme überlappen sie sich nicht. Bei Krampfadern dringen die Zellen des Immunsystems in den Hoden ein. Als nächstes erkennt das Immunsystem die Zellen des Hodens als fremd und beginnt, Antikörper gegen sie zu produzieren. Infolgedessen entwickelt sich ein Autoimmun-Entzündungsprozess, der einer der möglichen Faktoren ist, die zu Unfruchtbarkeit führen.

Drittens sind die den Hoden umgebenden Venen stark erweitert und mit Blut gefüllt. Dies bewirkt einen Temperaturanstieg und eine noch größere Hemmung der Hodenfunktion.

Zusammenhang zwischen Hodenvikosität und Unfruchtbarkeit

Nicht immer ist diese Krankheit eine direkte Ursache für Unfruchtbarkeit bei Männern. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass bei dieser Krankheit nicht jeder Mann bei der Bildung von Spermatozoen gestört wird und ihre Qualität abnimmt. Wenn bei einem Mann Unfruchtbarkeit diagnostiziert wird, bedeutet dies nicht, dass die Ursache Varikozele ist, da sich die Spermatogenese aus anderen Gründen verschlechtern kann, oft sogar aus mehreren Gründen gleichzeitig. Sowie bei einem Mann eine Varikozele diagnostiziert wird, bedeutet dies nicht, dass er unfruchtbar wird.

Wenn ein Mann beide Diagnosen gleichzeitig erhielt, wird die Frage der Behandlung streng individuell entschieden. In diesem Fall sind folgende Parameter wichtig:

  • Dauer der Varikozele, Stadium der Erkrankung;
  • Samen lesen;
  • das Vorhandensein anderer Krankheiten (endokrine Störungen, Prostatitis).

Auf der Grundlage dieser Daten wird der Arzt entscheiden, ob ein Zusammenhang zwischen der Varikozele und der Unfähigkeit des Mannes besteht, ein Kind zu zeugen, und ob eine Varikose zur Heilung zur Verbesserung der Spermatogenese ausreicht oder ob bei anderen Pathologien nach der Ursache der Unfruchtbarkeit gesucht werden muss. Die Heilung von Krampfadern der Hoden führt oft nicht zum gewünschten Ergebnis bei der Verbesserung der Spermienqualität. In diesem Fall müssen die Faktoren, die das Spermogramm beeinflussen, eliminiert werden.

Methoden zur Diagnose der Varikozele

Es gibt verschiedene Methoden, die Ärzte bei der Diagnose von Krampfadern der Hoden anwenden.

  • Fingerinspektion oder Palpation;

Aus diesem Verfahren werden Anamnese-Sammlung und -Diagnose vorgenommen. Der Arzt untersucht die Venen des Samenstrangs. Gleichzeitig werden im Hodensack dilatierte Venen gefunden. Wenn Krampfadern stark werden, sind die Venen nicht nur tastbar, sondern auch spürbar.

Am gebräuchlichsten ist in diesem Fall die Methode des Farbdoppler-Ultraschall. Sie können damit nicht nur die richtige Diagnose stellen und den Zustand des Patienten objektiv beurteilen, sondern auch die subklinische Form der Varikozele diagnostizieren und den Zustand der Hoden (ihre Größe, die Durchblutung) bestimmen.

Mit dieser Methode können Sie die Funktionsstörung des Hoden des Patienten bestätigen oder abweisen. Folgende Parameter sind wichtig: die Qualität der Spermien, die Anzahl und das Verhältnis von aktiven, inaktiven und toten Spermien. Als Ergebnis dieses Verfahrens können Sie verschiedene Verstöße gegen die Spermogenese feststellen.

Die Höhe der Sexualhormone im Blut eines Mannes wird untersucht. Es ist wichtig, den gesamten Hormonspiegel zu bestimmen. Darüber hinaus hilft der Test zu bestimmen, wie stark der Zusammenhang zwischen Hoden-Varikosität und Unfruchtbarkeit bei einem bestimmten Mann ist, um den richtigen Verlauf der Behandlung zu wählen: Manchmal reicht es aus, den Hormonspiegel mit Medikamenten zu normalisieren, um die Fruchtbarkeit zu erhöhen, die erforderlich ist, um ein Kind ohne Operation zu begreifen.

Indikationen und Behandlung von Krampfadern

Die einzig wirksame Behandlung von Hoden-Krampfadern ist die Operation. Es ist jedoch zu wissen, dass die Operation auch nicht unmittelbar nach der Diagnose der Krankheit verwendet wird. Dafür gibt es mehrere Hinweise:

  • schmerzhafte Empfindungen, die permanent sind;
  • Hodenatrophie;
  • Unfruchtbarkeit;
  • kosmetischer Defekt.

Die chirurgische Behandlung ist die einzige Möglichkeit, die Krankheit zu heilen. Methoden der traditionellen Medizin, medikamentöse Behandlung, Physiotherapie, Bandagen und andere Methoden der konservativen Behandlung zur Lösung dieses Problems sind machtlos. Es gibt mehrere wirksame Ansätze, um den Patienten durch die Methode des chirurgischen Eingriffs von dem Problem zu befreien. Eine sehr verbreitete Standardmethode.

Standardbetriebsart

Es liegt in der Tatsache, dass im Bereich der Hodenvenen an 2 Stellen ein Schnitt gemacht wird, der Faden und das mittlere Kreuz gebunden werden. Die Medizin hat mehrere Operationsmethoden: nach Ivanissevich nach Marmar nach Palomo. Alle Techniken sind sehr ähnlich.

  • Ivanissevichs Methode;

Es handelt sich um eine Bandagierung und einen weiteren Schnittpunkt der Vene, wodurch der Blutfluss durch die Vene gestoppt wird.

Es handelt sich um eine modifizierte Version der Ivanissevich-Operation, der Einschnitt erfolgt jedoch am Unterleib, während er sich über dem Bereich des Leistenkanals befindet. Durch diesen Einschnitt erhält der Chirurg Zugang zur Hodenvene. Die übrigen Manipulationen unterscheiden sich nicht von dem von Ivanissevich vorgeschlagenen Ansatz.

Es ist ähnlich wie die vorherigen, nimmt aber einen sehr kleinen Schnitt an (bis zu 2 cm).

Chirurgische Behandlung von Hoden-Krampfadern: Varietäten

Es gibt andere bewährte Methoden.

Es ist dem Standard ähnlich, unterscheidet sich jedoch darin, dass die Gewebe unter Verwendung einer endoskopischen Technik eingeschnitten werden.

Diese neue Richtung der Behandlung ist besonders wirksam, wenn der Patient Komplikationen und andere schwere Pathologien hat. Bei diesem Ansatz wird durch den Skrotum eine spezielle Substanz in die Vene injiziert, die zur Adhäsion der Venenwände beiträgt. Es wird Sklerosant genannt. Das Ergebnis ist nicht nur eine Heilung, sondern auch ein guter kosmetischer Effekt.

  • testikuläre Revaskularisationsmethode;

Der Kern dieses mikrochirurgischen Ansatzes besteht darin, dass die erweiterte Vene herausgeschnitten und durch eine gesunde ersetzt wird. Der große Vorteil ist, dass das Ergebnis sofort erreicht wird, während es bei anderen Ansätzen erst nach 7 Tagen erfolgt.

Die Technik besteht darin, dass der Chirurg kleine Einschnitte mit einer maximalen Länge von 2 cm vornimmt, durch die er Sauerstoff injiziert, wodurch sich der Raum für chirurgische Eingriffe auf natürliche Weise erweitert. Durch andere Einschnitte gibt er die für die Operation notwendigen Werkzeuge ein. Eine kleine Kamera wird in das Peritoneum eingeführt, sodass der gesamte Vorgang der Operation auf dem Monitor angezeigt wird.

Wirksamkeit der Betriebsmethoden

Die Wirksamkeit der Operation hängt von vielen Parametern ab. Zunächst ist es wichtig, mit welcher Form von Krampfadern der Patient ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Es besteht ein direkter Zusammenhang zwischen dem Schweregrad der Erkrankung und der Wirksamkeit der Operation. Die besten Ergebnisse werden bei Männern mit ausgeprägter Varikozele beobachtet. Die Größe der Hoden spielt ebenfalls eine Rolle - es muss normal sein, ein gewisses Maß an Prospermie ist erlaubt. Der Zustand des Hormonsystems ist ebenfalls wichtig - Hormonspiegel sollten normal sein, Antisperm-Antikörper sollten fehlen. Mit solchen Indikatoren ergeben die Operationen sehr gute Ergebnisse: Die Fruchtbarkeit wird bis zu 60% wiederhergestellt und die Indikatoren für das Spermogramm - bis zu 80%.

Wenn die Krankheit nicht ausgeprägt war, die Hoden normal groß waren, der Testosteronspiegel ebenfalls normal war und keine Antisperm-Antikörper nachgewiesen wurden, zeigen diese Patienten nach der Behandlung ebenfalls eine positive Dynamik. Solche Männer können Kinder haben, obwohl sich die Spermienindizes nicht oder nur geringfügig ändern und vorübergehend sind.

Wenn bei einem Mann eine subklinische Form der Varikozele diagnostiziert wurde und Testosteron unter dem Normalwert liegt, die Hoden kleiner als normal sind, ausgeprägte Oligozoospermie und hohe Antisperm-Antikörper beobachtet werden, sind die Vorhersagen für diese Patienten nicht sehr gut, da die Ergebnisse der Operation in der Regel niedrig sind.

Normalerweise wird nach chirurgischer Behandlung von Krampfadern nach 8 Monaten - 1 Jahr - eine Verbesserung der Spermienqualität festgestellt, die ausreicht, um ein Kind zu zeugen. Gleichzeitig wird die Fruchtbarkeit in 50% der Fälle wiederhergestellt.

Teilen Sie es mit Ihren Freunden und sie werden auf jeden Fall etwas Interessantes und Nützliches mit Ihnen teilen! Es ist sehr einfach und schnell. Klicken Sie einfach auf die Service-Schaltfläche, die Sie am häufigsten verwenden:

Wie kann man Unfruchtbarkeit mit Varikozele bei Männern vermeiden?

Die meisten Männer sind verblüfft über die Tatsache, dass sie eine Genitalkrankheit haben, die die Fähigkeit, Kinder zu bekommen, direkt beeinflusst.

Wenn ein untersuchter Arzt die Varikozele zu einem bestimmten Zeitpunkt entdeckt, ist die erste Frage, die sich an den Kopf eines Mannes stellt, und dann an seinen Lebensgefährten: Ist ich fruchtlos?

In diesem Artikel werden wir die Fragen der Varikozele detailliert beantworten: Ist es möglich, Kinder zu bekommen, ist es möglich, schwanger zu werden, wenn der Ehemann eine Varikozele hat, wie wirkt sich die Varikozele auf die Empfängnis aus?

Varikozele und Unfruchtbarkeit bei Männern

Es scheint, dass Varikozele eine Krankheit ist, die die Fähigkeit eines Mannes, Kinder zu bekommen, nicht direkt beeinträchtigen sollte. Dies ist immerhin die Erweiterung der Venen in einem oder mehreren Hoden. Wie können Venen verhindern, dass Sie Kinder bekommen? Warum beeinflussen sie die Spermienqualität?

Daher werden die Hoden und das Hodensack außerhalb des Körpers platziert - dies ist für die Kühlung und normale Lagerung des Ejakulats erforderlich. Was haben die Adern, fragen Sie?

Ändert die Struktur der Hodenvenen. Aufgrund der Bildung von Ausdehnungen und Lymphknoten in den Venen wird der volle Fluss und Abfluss des Bluts im Drüsengewebe, das die Kammer für die „Lagerung“ des Ejakulats bildet, gestört.

Aufgrund von Durchblutungsstörungen in diesem Bereich gibt es Probleme mit der Thermoregulation.

Die Temperatur des Hodens ist höher als er sein sollte, und aufgrund der erhöhten Temperatur sterben die Spermatozoen ab und die neuen können nicht normal produziert werden, da die gleiche hohe Temperatur stört.

Darüber hinaus sind die Faktoren, die zu Unfruchtbarkeit bei Varikozelen führen, folgende:

  • Sauerstoffmangel des Hodens aufgrund einer gestörten Blutzirkulation in den Geweben;
  • eine Erhöhung der Temperatur des Hodens auf Körpertemperatur, die den Prozess der Spermatogenese - die Produktion und Lagerung von Spermien - stört;
  • Durch die Durchblutungsstörung reichern sich freie Radikale, die destruktiv wirken, im Hodengewebe an.

Wenn sich die Krankheit entwickelt, wird die Struktur des inneren Gewebes des Hodens gestört. Die Venen blockieren die Durchgänge für die Samenröhrchen und verhindern so den vollen Samenfluss während der Ejakulation.

Im fortgeschrittenen Stadium der Krankheit befindet sich der Prozess der Spermienproduktion in einem kritischen Zustand. Es wird wenig Sperma produziert, und es gibt einen minimalen Prozentsatz an aktiven Spermien in der Samenflüssigkeit.

Ist es möglich, Kinder nach einer Varikozelen-Behandlung zu bekommen?

Dies ist die Hauptfrage, die männliche Ärzte stellen, wenn ihnen eine Operation angeboten wird. Und hier können die Experten nicht immer eine eindeutige Antwort geben. Dies wirkt sich positiv auf die Fähigkeit aus, die Entfernung der Varikozele in jungen Jahren (bis zu 27 Jahren) zu begreifen, wenn der Körper geschädigte Zellen und Gewebe gut regeneriert, die Struktur des Hodens allmählich wiederhergestellt und seine volle Funktion wiederhergestellt wird.

Der entscheidende Punkt ist auch das Stadium, in dem sich die Krankheit vor der Operation befand.

Es ist viel weniger wahrscheinlich, dass die Fruchtbarkeit bei Männern, deren Krankheit sich im dritten oder vierten Stadium befand, erfolgreich wiederhergestellt wurde. Die Lebensfähigkeit der Spermien wurde in 30% der Fälle wiederhergestellt.

Teilweise restauriert - in 40% blieben die verbleibenden 30% der Männer praktisch erfolglos.

Bei der Varikozele der ersten und zweiten Stufe ist die Prognose viel optimistischer. Während des ersten Jahres nach der Operation war die Empfängnisfähigkeit bei 75% der Männer wiederhergestellt, bei 10% fehlte sie, bei 15% - teilweise wiederhergestellt.

Finden Sie heraus, was für eine Erkrankung gefährlich sein kann, welche Konsequenzen sich bei verspäteter Behandlung ergeben können.

Wie wirkt sich Krankheit auf die Empfängnis aus?

Aus irgendeinem Grund glauben die meisten Männer, dass Varicozele ihren Partner in keiner Weise daran hindern kann, schwanger zu werden. Schließlich wird weiterhin Sperma produziert, und normalerweise ist nur ein Hoden betroffen, während der zweite in Ordnung ist. In der Tat ist nicht alles so rosig.

Für eine erfolgreiche Konzeption ist es notwendig, eine große Anzahl aktiver lebender Spermatozoen in der Samenflüssigkeit eines Mannes und deren ständige Produktion zu haben. Die Lebensfähigkeit der Spermien nach ihrer Produktion bei normaler Hodentemperatur dauert etwa 10 Tage. Mit einer Erhöhung der Temperatur des Hodens nimmt die "Haltbarkeit" der Spermien stark ab und beträgt nicht mehr als 1-2 Tage.

Mit fortschreitender Krankheit steigt der Druck der Venen auf die Samenröhrchen an und schädigt sie. Alle diese Faktoren stören zusammen die normale Bildung von frischem Sperma. Im Ejakulat gibt es immer weniger qualitativ hochwertige Spermien, die ein Ei befruchten können.

Wie wirkt sich Varikozele auf Samen aus? Bei der Untersuchung von Samenflüssigkeit stellen Männer mit Varikozele nicht mehr als 15–25% der lebenden Spermatozoen fest. Dies verringert die Empfängnisfähigkeit erheblich.

In der Tat gibt es Spermien, es wird produziert, wenn auch nicht so aktiv, aber praktisch keine lebenden und aktiven Spermien. Sie können das Ei nicht vollständig befruchten, wodurch die Empfängnis nicht stattfindet.

Manchmal geschieht dies, die Empfängnis erfolgt, aber aufgrund der Schwäche der Samenzelle wird das befruchtete Ei vom weiblichen Körper abgestoßen und eine Schwangerschaft findet nicht statt.

Daraus können wir schließen, dass der Mann ganz am Anfang der Entwicklung der Krankheit noch die Fähigkeit zur Empfängnis behält, wenn auch in einer etwas reduzierten Form, aber mit der Entwicklung dieser Fähigkeit geht diese Fähigkeit verloren.

Wie lange erholt sich das Spermogramm nach einer Varikozelenoperation?

Nachdem die Operation durchgeführt wurde, beginnt die Rehabilitationsphase. Durchschnittlich dauert es 4 bis 6 Monate, bis ein junger Mann die Spermatogenese wiederherstellt, und für Menschen über 35 Jahre - von 6 Monaten bis zu einem Jahr. In dieser Zeit wird ein intensives Sexualleben nicht empfohlen.

Ärzte-Urologen empfehlen 3-4 Monate nach der Operation, um regelmäßig mit dem Spermogramm zu beginnen. Auf diese Weise können Sie die Dynamik der Wiederherstellung der Lebensfähigkeit von Spermien verfolgen.

Im Durchschnitt sollte die Schwangerschaftsplanung nach einer Varikozele nicht früher als nach 6-8 Monaten sein. Spermogramm mit Varikozele bis zu diesem Datum vollständig erholt. Die für die Empfängnis optimalsten Indikatoren treten in der Regel 8 bis 9 Monate nach der Operation auf. Nach der Operation kann Varikozele daher Kinder haben.

Vergessen Sie nicht die Notwendigkeit eines regelmäßigen Sexuallebens nach der Rehabilitationsphase. Die Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs sollte mindestens 2-3 Mal pro Woche betragen, wie von Experten empfohlen. Außerdem können Sie die Spermatogenese schnell verbessern.

Um Unfruchtbarkeit mit Varicocele zu vermeiden, ist es für einen Mann wichtig, rechtzeitig einen Arzt zu konsultieren und eine Behandlung zu beginnen. Sie können nicht einfach sitzen und warten, bis sich alles "löst". Die Gesundheit von Männern ist nicht weniger wichtig als die von Frauen und muss auch genau überwacht werden.

Wir haben also die These widerlegt, dass Varikozele bei Männern Unfruchtbarkeit ist. Ganz und gar nicht, wenn Sie die Krankheit nicht in das fortgeschrittene Stadium bringen. Wir haben auch Varikozele und Schwangerschaft, Varikozele und Konzeption diskutiert.

Nützliches Video

Ein ausführliches Gespräch mit einem Chirurgenurologen über Varikozele ist Sterilität für diese Krankheit, das Hauptthema des Gesprächs:

Varikozele und männliche Unfruchtbarkeit

Krampfadern des Samenstranges sind an sich kein großes Problem, und Sie können damit Ihr ganzes Leben sicher leben. Die Komplikation dieser Krankheit ist jedoch die männliche Unfruchtbarkeit.

Varikozele ist eine der häufigsten Erkrankungen der männlichen Bevölkerung und wird bei 10-15% aller Männer diagnostiziert. Wenn wir außerdem alle Männer mit Unfruchtbarkeit einnehmen, wird bei 40% eine Varikozele festgestellt. Wenn wir außerdem eine Gruppe von Männern mit sogenannter sekundärer Unfruchtbarkeit gesondert herausgreifen (d. H. Die Männer, von denen zuvor Frauen schwanger waren, die derzeit jedoch nicht Väter werden können), stellt sich heraus, dass 80% dieser Männer Varikozele haben. Da Unfruchtbarkeit in 30-40% der Fälle männlich und in 20% gemischt ist, müssen beide Partner untersucht werden.

Unfruchtbarkeit ist das Fehlen einer Empfängnis innerhalb eines Jahres des regulären Sexuallebens ohne Verhütungsmethoden.

Gründe

Unfruchtbarkeit bei Männern, die an Varikozele leiden, entwickelt sich aus den folgenden Gründen.

Durch die Venen des Hodensacks strömt Blut vom Hoden und den umgebenden Geweben in Richtung Herz. In diesem Fall fließt das Blut gegen die Schwerkraft von unten nach oben. Normalerweise verhindert ein spezielles Ventilsystem der Venenwand einen Rückfluss von Blut durch die Venen. Wenn die Venen sich ausdehnen, hören diese Klappen auf zu arbeiten, so dass das Blut sogenannte "Pendelbewegungen" in der Vene beginnt. Als Folge leidet die Blutversorgung des Hodens insgesamt. Das venöse Netzwerk um den Hoden wird immer mehr und in ausgeprägten Fällen scheint der Hoden in einen Schwamm aus den venösen Gefäßen eingetaucht zu sein. Ein solches Blutkissen venöser Gefäße um den Hoden bewirkt, dass es nicht mehr gekühlt wird.

Es ist bekannt, dass für die Produktion von Spermien eine niedrige Temperatur erforderlich ist - zwischen 32,5 ° C und 34,5 ° C, was bedeutet, dass bei Varicocele die Bildung von Spermatozoen stoppt.

Aufgrund der Eigenschaften des Hodengewebes mit Varikozele kann es außerdem zu einer sogenannten aseptischen Autoimmunentzündung kommen, die die Spermatogenese hemmt. Deshalb ist Varikozele einer der Hauptfaktoren für männliche Unfruchtbarkeit.

Was manifestiert sich?

Die meisten Patienten gehen wegen Unfruchtbarkeit zum Arzt.

Diagnose

Für die Diagnose der Unfruchtbarkeit ist es notwendig, das Ejakulat zu analysieren: Bei 65-75% der Männer mit Varikozele ist die Anzahl der Spermatozoen und ihre Mobilität signifikant reduziert.

Behandlung

Die Behandlung der männlichen Unfruchtbarkeit im Zusammenhang mit der Entwicklung der Varikozele sollte mit der Beseitigung der Ursache beginnen. Varicocele. In der Regel werden chirurgische Behandlungsmethoden eingesetzt.

Nach der Beseitigung der Varikozele in 31-90% der Fälle wird die normale Spermatogenese wiederhergestellt, und die Spermienqualität verbessert sich in der Regel signifikant. Nach Angaben einiger ausländischer Autoren verbesserten sich bei 986 Patienten nach 12 Jahren Follow-up nach chirurgischer Behandlung der Varikozele die Spermienindikatoren in 70% der Fälle und 53% der Fälle traten bei den Frauen dieser Patienten auf.

Wie sind Unfruchtbarkeit und Varikozele

Varikozele ist eine männliche Erkrankung, die durch pathologische Veränderungen in den Venen des Hodensacks verursacht wird und die Hoden aufgrund von Krampfadilatation füttert. Die Erkrankung stellt für sich genommen keine Gefahr für das Leben des Patienten dar, verursacht jedoch aufgrund von Schmerzen viele Beschwerden.

Die Hauptgefahr besteht in der Entwicklung der männlichen Unfruchtbarkeit als Folge einer Verletzung der Spermatogenese. Laut Statistik haben etwa 40% der Männer, die keine Kinder bekommen können, diese Krankheit, und von denen, die zum zweiten Mal ihre Fortpflanzungsfähigkeit verloren haben (d. H. Kinder haben, aber unfruchtbar werden), geben 80% diese Diagnose in der Geschichte an. So sind Unfruchtbarkeit und Varikozele eng miteinander verbunden, es wird hierauf im Artikel eingegangen.

Allgemeine Beschreibung der Krankheit

Krampfadern werden durch zwei Hauptursachen verursacht: Vererbung und die Besonderheit der anatomischen Struktur der Venen des Samenstranges, die an dieser Stelle zur Manifestation von Krampfadern beitragen, meistens auf der linken Seite.

Ärzte registrieren 17% der Fälle von Varikozele in der gesamten männlichen Bevölkerung. Junge Menschen, die die Pubertät nicht durchgemacht haben, sind anfälliger für die Krankheit, aber auch erwachsene Männer gehen oft zu einem Arzt, um diese Krankheit zu beseitigen.

Die Erkrankung unterscheidet sich nach dem Ort der Pathologie und den Entwicklungsstadien. Eine kurze Einteilung der Stufen ist in der Tabelle angegeben.

Meistens sind die Venen auf der linken Seite entzündet, aber auf der rechten Seite gibt es Pathologien und wenn die Gefäße auf beiden Seiten gleichzeitig betroffen sind, ist dies jedoch viel seltener. Diagnose und Behandlung sollten von einem qualifizierten Arzt durchgeführt werden.

Es ist wichtig zu wissen. Da Varikozele und Unfruchtbarkeit bei Männern in Wechselbeziehung stehen, ist eine Selbstmedikation nicht erforderlich. Die Krankheit wird nur mit Hilfe einer Operation behandelt. Andere Methoden sind unwirksam.

In den Anfangsstadien der Krankheit, insbesondere bei jungen jugendlichen Patienten, kann die Operation bis zur Pubertät verschoben werden, und der Patient wird ständig beobachtet.

Dies erhöht jedoch die Möglichkeit einer Unfruchtbarkeit. Heutzutage gibt es minimal-invasive Techniken, die die Krankheit ein für alle Mal schnell beseitigen und dabei das Risiko von Komplikationen oder Rückfällen minimieren.

Die medikamentöse Behandlung wird weniger zur Behandlung der Varikozele als zur Vorbeugung von Unfruchtbarkeit verordnet. Analysen zeigen, dass sich die Spermienindikatoren nach der Operation einen Monat später verbessern.

Ein Jahr später liefert das Spermogramm gute Ergebnisse und erst nach drei Jahren kehrt es zu normalen Werten zurück. Dazu wird dem Patienten eine Vitamintherapie sowie die Verwendung von Antioxidantien verordnet. Venoprotectoren können das Fortschreiten der Krankheit hemmen und sich auf die chirurgische Behandlung vorbereiten.

Warum entsteht Unfruchtbarkeit?

Infolge der Entwicklung einer Krampfadernerkrankung der Hodenvenen entwickeln sich eine Reihe negativer Prozesse, die den normalen Verlauf der Spermatogenese verändern. Als Folge davon nimmt die Quantität und Qualität der Spermatozoen ab, ihre Morphologie, Bewegungsfähigkeit, Veränderungen, die Akrosomenreaktion (tritt zum Zeitpunkt der Befruchtung auf) und die Möglichkeit des Eindringens in die Eizelle.

Gefährliche Faktoren sind:

  • Temperaturerhöhung im Skrotum;
  • Störungen des Immunsystems;
  • Gewebehypoxie des erkrankten Hodens;
  • hormonelle Veränderungen;
  • Blutstauung und vermehrte Anzahl freier Radikale an der Entzündungsstelle;

Lassen Sie uns näher auf jeden Faktor eingehen.

Hohe Temperatur im Skrotum

Der biologische Zweck des Hodensacks besteht darin, die männlichen Genitalgonaden über das Peritoneum hinaus zu bringen. Dies kann bei warmblütigen Säugetieren beobachtet werden.

Alles erklärt sich daraus, dass zur Bildung männlicher Keimzellen die Temperatur einige Grad unter der Körpertemperatur liegt. Nur unter solchen Bedingungen tritt Meiose auf - der Prozess der Keimzellenbildung.

Sexuelle Gameten werden bei Männern als Spermatozoen bezeichnet (siehe Bild). Daher wird der Vorgang ihrer Entstehung als Spermatogenese bezeichnet. Krampfadern stören die normale Durchblutung und entzünden sich. All dies geht mit einer Temperaturerhöhung des Skrotums einher. Die Spermatogenese ist beeinträchtigt und es entwickelt sich Sterilität.

Autoimmunreaktionen

Ein weiterer Grund für die Entwicklung der Unfruchtbarkeit bei Varikozelen ist die Bildung von Autoimmunreaktionen. Dies ist ein Zustand der Immunität, wenn aufgrund einer falschen Definition die körpereigenen Zellen, die fälschlicherweise als fremde Agenten wahrgenommen werden, angreifen. Daher kämpfen Killerzellen aktiv gegen sie. In unserem Fall durchläuft der Angriff Spermien, was natürlich eine Pathologie ist.

In einem gesunden männlichen Körper interagieren die Zellen des Immunsystems nicht nur nicht mit Spermatozoen, sondern sie kennen nicht einmal ihre Existenz, weil sie durch eine natürliche Barriere getrennt sind. Es wird hämatotextikulär genannt und besteht aus speziellen Sertoli-Zellen, die eine trophische Funktion ausüben, sie werden auch als Nanny-Zellen bezeichnet.

Sie bieten die Aufrechterhaltung vieler lebenswichtiger Funktionen für das Spermienwachstum. Mit der Entwicklung einer Krampfadilatation der Hodenvenen steigt jedoch die Durchlässigkeit der Blutgefäße, was die Stärke der genannten Barriere beeinflusst.

Immunzellen suchen nach Spermatozoen und beginnen sie zu bekämpfen, wenn sie außerirdisch sind. Die Gefahr besteht jedoch nicht nur in der Begegnung der Killerzelle und des Sexualspielers.

Gleichzeitig beginnt das Immunsystem, spezielle Antikörper zu produzieren, die dabei helfen, Spermatozoen zu identifizieren und diese zu zerstören, dh das Immunsystem ist sozusagen auf diesen Zelltyp eingestellt. Wenn dies geschieht, wird das Immunsystem umgestaltet, wodurch männliche Keimzellen absichtlich zerstört werden, die Unfruchtbarkeit nach der Varikozele verursachen. Das heißt, einmal erlernt, wird dies immer der Fall sein, sofern der Arzt nicht eingreift.

Hypoxie der Hoden

Ein weiterer Grund, der die Arbeit der Hoden beeinflusst, ist der Sauerstoffmangel und der Mangel an Trophismus aufgrund eines langsameren Blutflusses und der Bildung einer Blutstauung. Dies führt zu pathologischen Veränderungen der Spermatogenese, die direkt zu einem Verlust der Fruchtbarkeit führen.

Wenn sich die Krankheit im Endstadium befindet, kann eine Hodenatrophie auftreten, die sich in ihrer Größe verringert. In diesem Verlauf ist die Spermatogenese fast vollständig gestört und erholt sich möglicherweise nie vollständig.

Nebennierenhormone

Varikozele verursacht übermäßigen Druck in der Vene der linken Niere. Aus diesem Grund dringt Blut in die zentrale Vene der Nebenniere ein, was durch das vollständige Fehlen von Klappen gekennzeichnet ist, die den umgekehrten Blutfluss verhindern. Steroidhormone werden von den endokrinen Drüsen der Nebennieren (z. B. Adrenalin) und Hoden (Testosteron) produziert.

Bei Stress oder Anspannung wird Blut, das die Hormone enthält, die von den Nebennieren produziert werden, geworfen und in Ruhe fließt Blut durch die Pfade, die die Hoden versorgen. Ein übermäßiger Gehalt an Steroiden führt zu einer Abnahme der Hormonausschüttung in den Hoden, was sich negativ auf die Spermatogenese auswirkt, während die Testosteronproduktion abnimmt, was die Wirksamkeit verringert.

Freie Radikale und aktiver Sauerstoff

Die Spermienbildung kann aufgrund der negativen Auswirkungen von freien Radikalen, aktivem Sauerstoff und Stickoxiden beeinträchtigt werden. Die genannten Verbindungen reichern sich aufgrund einer Abnahme des Blutflusses und der Bildung ihrer Stagnation in ungewöhnlich großen Mengen an.

Sie schädigen spermatogene Epithelzellen, die an der Bildung von männlichen Gameten und Hodengewebe beteiligt sind. Dies schafft die Voraussetzungen für die Entwicklung von Unfruchtbarkeit.

Medizinische Studien zeigen, dass die Menge an schädlichem Stickoxid im Blut, das die Venen von Patienten abnehmen, die drei oder mehr Jahre lang unter Varikozele leiden, signifikant höher ist als die von Patienten, deren Krankheit kürzlich diagnostiziert wurde. Weitere Einzelheiten zu allen Merkmalen der Ursachen für Unfruchtbarkeit können Sie dem Video in diesem Artikel entnehmen.

Infertilitätsdiagnose

In der subklinischen Phase kann die Pathologie nur mit Hilfe von Ultraschall und Dopplerographie nachgewiesen werden, weshalb diese Phase bezeichnet wird. Der Patient hat keine Symptome und das Spermogramm ist normal, obwohl die Prozesse, die die Spermatogenese hemmen, bereits laufen.

Die erste Phase macht sich zwar nicht wirklich bekannt, kann jedoch bereits durch Abtasten erkannt werden. Daher wird bei komplexen medizinischen Untersuchungen die Varikozele häufig zufällig nachgewiesen. Am Ende des ersten und des folgenden Patienten verspürt der Hodensack Unbehagen, es treten dumpfe, nörgelnde Schmerzen auf.

Wenn die Venen verhärten und visuell sichtbar sind und der Schmerz im Ruhezustand verschwindet, zeigt dies die zweite Stufe an. In der dritten sind entzündete Venen deutlich sichtbar und ständig wund. Die zweite und dritte Stufe reduzieren die Prozesse der Spermienbildung stark, starten Prozesse in den Hoden, die, wenn sie nicht behandelt werden, zu einem Verlust der Fruchtbarkeit führen und Unfruchtbarkeit bei Männern nach einer Varikozele für immer bestehen bleiben kann.

Zur Diagnose und Überwachung der Unfruchtbarkeit bei der Analyse von männlichem Samensperma.

Nachfolgend eine Klassifizierung der Hauptindikatoren:

  • Aspermie (Aspermatismus) - Spermien fehlen vollständig;
  • Oligospermie ist eine sehr kleine Menge Sperma während der Ejakulation;
  • Pyospermie - Anstieg der Leukozytenkonzentration in der Analyse;
  • Hämospermie - Blutzellen werden erhöht;
  • Azoospermie - Im Ejakulat gibt es keine Spermatozoen;
  • Oligozoospermie - geringer Gehalt an männlichen Gameten im Sperma;
  • Asthenospermie - es gibt Sperma, aber sie sind nicht mobil genug.

Es ist wegen der Unfähigkeit, das Sperma zu halten, bei Jungen, die die chirurgische Behandlung verschieben. Die Situation wird klar, sobald der Patient die erste Analyse bestanden hat. Je nach seinen Eigenschaften werden sowohl die Behandlung als auch die Methoden angepasst.

Behandlung

Um Unfruchtbarkeit zu verhindern, sollte die Pathologie nur durch eine Operation behandelt werden. Die Operation wird in solchen Fällen nicht ausgeführt:

  1. Ein unzureichendes Alter des Patienten kann ein Grund für die Verzögerung der Behandlung sein, da der Prozess der Spermienbildung (vor der Pubertät) noch nicht begonnen hat;
  2. Älteres Alter, wenn Fruchtbarkeit nicht relevant ist;
  3. Medizinische Kontraindikationen für die Operation.

Ist die Operation nicht möglich, erfolgt die Behandlung durch Verschreibung von Medikamenten und durch ständige Beobachtung des Urologen.

Bei den operativen Methoden wird die Behandlung in den meisten Fällen auf folgende Weise durchgeführt:

  1. Die Operation ist eine klassische Methode (nach Ivanissevych), durch Dissektion der Haut und Ligation von erkrankten Venen. Dies ist die einfachste, aber gleichzeitig alte Methode, die wegen des hohen Rückfallrisikos und der langfristigen Rehabilitation in letzter Zeit selten verwendet wird.
  2. Endoskopische Chirurgie Der Zugang zu den Venen und deren Behandlung erfolgt mit Hilfe von Mikroeinschnitten durch die Einführung moderner endoskopischer Geräte;
  3. Mikrochirurgische testikuläre Revaskularisation. In diesem Fall wird der Blutfluss durch die angrenzende gesunde Vene wiederhergestellt.
  4. Sklerothesen Minimalinvasive Behandlungsmethode: In die Vene wird eine spezielle Substanz (Sklerosierungsmittel) injiziert, die die Vene verstopft. Diese löst sich auf und das Blut gelangt durch gesunde Gefäße in den Hoden.

Die Wahrscheinlichkeit einer Unfruchtbarkeit nach einer Varikozele wird signifikant reduziert. Eine medikamentöse Therapie wird notwendigerweise zugeordnet, und es werden detaillierte Anweisungen zu Medikamenteneinnahme, Diät, Rehabilitationsregeln und Bedingungen für eine vollständige Genesung gegeben. Nach der Operation wird der Patient vom Andrologen so lange beobachtet, bis die gewünschte Anzahl von Kindern geboren ist.

Denken Sie daran, dass je früher die Pathologie erkannt und beseitigt wird, desto größer ist die Chance, die Fortpflanzungsfähigkeit auf einem hohen Niveau zu halten.

Prävention von Unfruchtbarkeit

Varikozele kann in den Anfangsstadien asymptomatisch sein (wie oben bereits beschrieben). Es gibt jedoch Fälle, in denen die Krankheit bereits diagnostiziert wurde, als der Patient ins Krankenhaus ging, weil er kein Kind empfangen konnte. Daher ist das erste, was notwendig ist, die Krankheit schnell und korrekt zu diagnostizieren.

Es ist wichtig! Eltern sollten die Jungen mindestens einmal im Jahr dem Urologen oder Chirurgen zeigen, um Pathologien zu entdecken.

Besonders sorgfältig sollte die Gesundheit des Kindes überwacht werden, wenn unter den nächsten Angehörigen Krampf besteht. Bei Kindern wird in der Regel der erste Abschluss diagnostiziert, der entweder erworben oder angeboren sein kann.

Weniger häufig werden Jugendliche im zweiten oder dritten Stadium diagnostiziert. Da in diesem Fall eine echte Gefahr für den Verlust der Spermienerzeugung besteht, stellt sich die Frage nach der Operation. Bei Erwachsenen ist die Lösung einfacher - auf der Grundlage des Spermogramms ist der Grad der Spermatogenese sichtbar, bei Jugendlichen und Jungen wird die Behandlung anhand einer Reihe von Faktoren ausgewählt, die der Arzt bestimmen muss.

Wenn vor dem Alter von 20 keine Verstöße festgestellt werden, ist es unbedingt erforderlich, dass Sie einen Urologen konsultieren Wenn es vor dem 21. Lebensjahr keine Probleme mit der Blutversorgung des Hodens gab, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass diese Pathologie in Zukunft nicht auftritt.

Ist wichtig Regelmäßiger Sex ist nicht nur eine gute Vorbeugung gegen Varikozele, sondern ermöglicht Ihnen auch, die gebärfähigen Funktionen länger aufrechtzuerhalten sowie in gutem Zustand zu sein und die Produktion männlicher Sexualhormone zu regulieren.

Zur Vorbeugung ist es erforderlich, einen gesunden Lebensstil aufrechtzuerhalten, richtig zu essen, Sport ohne übermäßige Überlastung zu betreiben, sich regelmäßig ärztlichen Untersuchungen zu unterziehen, den Zustand des Herz-Kreislauf-Systems und die Daten des Seminalgamms zu überwachen, zumal die Analyse einfach ist und der Preis niedrig ist.

Wie wirken sich die Auswirkungen der Varikozele auf die Gesundheit eines Mannes aus?

Varikozele ist eines der meist diskutierten Probleme in der Urologie, wie es häufig vorkommt. Diese Art der Krampfadilatation führt zu einer Verlängerung und Tortuosität von 4 bis 5 Gefäßen des Samenstrangs. Die Krankheit macht sich am häufigsten in der Blütezeit der Jugendlichen im Alter von 17 bis 30 Jahren bemerkbar. Die langsame Entwicklung von Krampfadern, die unbemerkt bleiben kann, führt zu zusätzlichen und erheblichen Gesundheitsproblemen. Das Bewusstsein und die Fähigkeit, die Krankheit zu erkennen, wird dazu beitragen, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen und die Behandlungsmethode zu koordinieren.

Wie manifestiert sich die Varikozele?

In den meisten Fällen verläuft die Krankheit ohne äußere Manifestationen oder unangenehme Schmerzen. Die Routineinspektion ist die Hauptmethode zur Erkennung des Anfangsstadiums der Varikozele.

Nur 10-15% der Patienten berichten von unangenehmen Symptomen, die wiederkehrende Schmerzen verursachen. Unter anderen möglichen Manifestationen der Varikozele kann das Absacken des Hodensacks identifiziert werden, was die Schwere und das Unbehagen in der Hitze und beim Gehen hervorruft. In der Regel verstärken sich solche Empfindungen bei langen Beinaufenthalten, im Sitzen und aufgrund unbequemer Unterwäsche. Es können auch nörgelnde Schmerzen und Brennen in den Hoden auftreten. Das Schmerzsyndrom kann im unteren Rücken und Oberschenkel nachgeben und nimmt abends häufig zu.

In einigen Fällen können zusätzlich allgemeine Schwäche, verminderter Appetit, häufiges Wasserlassen und Reizbarkeit festgestellt werden. Patientenbeschwerden nehmen mit fortschreitender Krankheit zu.

Eine vernachlässigte Krankheit kann durch Selbstuntersuchung identifiziert werden. Die Sichtbarkeit der Venen und die aufkommende Asymmetrie der linken und rechten Seite des Hodensacks mit dem allmählichen Absacken der von der Krankheit betroffenen Hälfte sind die genaue visuelle Manifestation der Varikozele.

Auf welche Weise erkennen Ärzte die Krankheit?

Bei der Diagnose der Varikozele werden vier Stadien der Krankheit unterschieden:

  • Erstens: eine leichte venöse Ausdehnung, die aufgrund des Fehlens konvexer Venen visuell nicht zu erkennen ist. Die Diagnose ist nur mit Hilfe des Ultraschalls des Hodensacks, der Doppler-Bildgebung der venösen Gefäße und der Spermogramme möglich, wodurch die Zeichen der Unfruchtbarkeit bestimmt werden können.
  • Zweitens sind die betroffenen Venen nur im Stehen zu spüren. Äußere Manifestationen sind nicht vorhanden, es kann jedoch ein schweres Gefühl bei der Ausübung körperlicher Aktivität auftreten.
  • Drittens: Durch die Untersuchung des Arztes wird der Abbruch der Venen leicht in jede Körperposition des Patienten eingebaut. In der vertikalen Position fallen die Venen auf den Boden des Hodensacks und verformen ihn leicht. Der Hoden wird geschwollen und atrophisch. Das Schmerzsyndrom manifestiert sich deutlich, was zu einer Einschränkung der Arbeitsfähigkeit einer Person führt.
  • Viertens: Eine Abnahme der Hodengröße wird zum auffälligsten Symptom.

Zur Diagnose verwenden Urologen die folgenden Methoden:

  • Ultraschall (Liegen und Stehen): Es wird mit einer leichten Entwicklung der Erkrankung verordnet, um die Gefäße besser zu berücksichtigen.
  • Palpation: In einer senkrechten Körperposition führt der Arzt eine Untersuchung des Plexus venös durch.
  • Valsalva-Manöver: Beim Anspannen der Bauchmuskeln untersucht der Arzt die vergrößerten Venen.
  • Spermogramm: Eine der Methoden, die zur Feststellung der Unfruchtbarkeit mit Varikozele verwendet wird.

Wie wirkt sich Krankheit auf die Gesundheit aus?

Was ist eine gefährliche Varikozele? Die Krankheit selbst ist keine Bedrohung für das Leben und kann damit leben. Oft führt ihre Anwesenheit jedoch zu Komplikationen wie Unfruchtbarkeit und Schmerzen. Infolge der Umhüllung des Hodens mit Gefäßen steigt seine Temperatur (1,5-2 ° C über Körpertemperatur) und die Fähigkeit zur Thermoregulierung wird beeinträchtigt. Längliche Krampfadern führen zu einer Verschlechterung der Ernährung des Gewebes mit Sauerstoff und üben eine mechanische Belastung des Hodens aus.

Eine Blutstauung in den Hodenvenen wirkt sich nachteilig auf einen solchen Prozess wie die Spermatogenese aus. Der Hoden spielt eine wichtige Rolle bei der Produktion von Samenzellen, die im Anhang reifen. Die Wirkung der erweiterten Venen auf die Gesundheit des Hodensystems kann zu einer weitgehenden oder vollständigen Hemmung des Prozesses führen.

Beeinflusst die Varikozele die Entwicklung der Unfruchtbarkeit?

Varikozele und Unfruchtbarkeit bei Männern haben eine direkte Beziehung. Eine venöse Erkrankung des Samenstranges wird bei 10-15% der männlichen Bevölkerung festgestellt. In 40% der Fälle provoziert Varikozele die Empfängnisunfähigkeit. Obwohl meistens linksseitige Varikozele üblich ist, leidet auch der rechte Hoden. Dies führt zu einer allgemeinen Abnahme der Spermatogenese, einer Abnahme der Testosteronproduktion und dem Auftreten von Antisperm-Antikörpern, die als Folge der Unsicherheit von spermatogenem Gewebe durch die körpereigenen Immunreaktionen gebildet werden.

In der Medizin gibt es verschiedene Formen der Entwicklung der männlichen Unfruchtbarkeit, die mit Krampfadern des Samenstranges verbunden sind:

  • Sekretorisch (endokrin): Die Verringerung quantitativer und qualitativer Indikatoren für Spermien tritt aufgrund ihres Konstruktionsfehlers auf. Zu den Hauptursachen, die diesen Zustand auslösen, gehören Varikozele, Wassersucht der Hodenoberfläche und Lebensstilfaktoren (Rauchen, Stress, schlechte Ernährung, Infektionen usw.).
  • Immun: Der Körper produziert Antikörper gegen Sperma und Hodengewebe. Der Entzündungsprozess im Hoden beruht auf einer Varikozele oder Verletzung.

Behandlungsmethoden

Die negativen Auswirkungen der Varikozele werden durch chirurgischen Eingriff beseitigt. Methoden, die den Gebrauch von Drogen, die Ablehnung von körperlicher Aktivität und korrigierende Unterwäsche beinhalten, können das Problem nicht lösen.

Die Wahl der chirurgischen Behandlung kann vom Alter und Stadium der Erkrankung abhängen. Eine der modernsten Methoden zur Beseitigung der Varikozele bei Jugendlichen und erwachsenen Männern ist die mikrochirurgische Varikokelektomie aus einem Mini-Zugang. Wenn das Spermogramm leicht verminderte Ergebnisse aufweist und keine anderen Manifestationen der Krankheit vorliegen, sind prophylaktische Besuche beim Urologen angezeigt.

Faktoren, die die Wiederherstellung der Fruchtbarkeit beeinflussen

Kann ich schwanger werden und Kinder mit Varikozele bekommen? Diese Frage wird von vielen Familien gestellt. Ärzte können keine hundertprozentige Garantie geben, haben aber längst bewiesen, dass die Behandlung einer Erkrankung die Chancen auf ein Baby erheblich erhöht. Die Operation selbst ist kein Heilmittel gegen Unfruchtbarkeit. Durch die Beseitigung von Krankheitsfaktoren trägt es zur Schaffung geeigneter Bedingungen zur Verbesserung der Spermatogenese bei.

Die günstige postoperative Prognose basiert auf folgenden Faktoren:

  • Das Alter des Patienten und die Vernachlässigung der Krankheit: Je älter der Mann und je länger er an Varikozele leidet, desto schwieriger ist es, aufgrund des hohen Hodenschadens das gewünschte Ergebnis zu erzielen.
  • Stadium der Krankheit: Der Grad der Entwicklung der Varikozele beeinflusst direkt den Prozentsatz der Unfruchtbarkeit.
  • Bilaterale oder unilaterale Läsion: Bei bilateraler Varikozele kann es zu einem völligen Fehlen von Spermatozoen kommen, was durch eine Operation korrigiert wird.
  • Hormonelle Faktoren: Ein niedriger Testosteronspiegel kann ein Hindernis für die Erholung sein.
  • Spermatogenese: Der Grad der Schädigung der Spermien und ihre Anzahl beeinflussen den Behandlungserfolg.

Gute Ergebnisse werden bei Patienten erwartet, die die Behandlung nach der Diagnose nicht verzögern.

Kleine Abweichungen der Indikatoren in der Spermatogenese, das Fehlen visuell ausgeprägter Verletzungen der Hoden und das junge Alter des Patienten tragen zu einem positiven Ergebnis bei der Beseitigung der Unfruchtbarkeit bei. Bei solchen Männern ist der Fruchtbarkeitsgrad auf 60% erhöht und die Ergebnisse des Spermogramms verbessern sich innerhalb von sechs Monaten oder einem Jahr nach der Operation auf 80%.

Zum Beispiel ermöglicht die laparoskopische Behandlungsmethode, in 87% der Fälle die Spermienindizes innerhalb von 3 Monaten zu erhöhen. Mit der Mikrochirurgie können Sie dieselben Ergebnisse erzielen, es dauert jedoch mehr Zeit, die Indikatoren wiederherzustellen.

Sie Sind Daran Interessiert, Über Krampfadern

Sind Avenue-Tabletten bei Krampfadern und Hämorrhoiden wirksam?

Wie behandeln?

Krampfadern sind eine häufige Erkrankung, die sowohl Frauen als auch Männer betrifft. Krampfadern werden bei Frauen durch Vererbung übertragen - in der Schwangerschaft oder bei hormonellen Medikamenten, bei sitzender Lebensweise, erhöhtem Venendruck und Fettleibigkeit....

So verringern Sie den Druck im Haushalt: Methoden und Tipps

Wie behandeln?

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Druck zu Hause reduzieren können: Was Sie brauchen und was nicht mit Hochdruck zu tun ist. Welche nicht-pharmakologischen Wirkstoffe können verwendet werden und welche Medikamente sollten in der Erste-Hilfe-Ausrüstung jedes Hypertonikers für die Notfallversorgung enthalten sein?...