Wir entfernen das Gefäßgitter und die "Sterne" aus dem Gesicht

Thrombophlebitis

Gefäßnetz auf der Haut des Gesichts - ein Phänomen, das nicht selten, aber sehr unästhetisch ist. Sie kann als Frau "gealtert" und in einem sehr jungen Mädchen auftreten, da die Probleme mit den Gefäßen und der Haut in unserer Zeit sehr häufig sind.

In den meisten Fällen tritt das von Ärzten als „Rosazea“ bezeichnete Gefäßnetzwerk bei Frauen über 30 auf. Dafür gibt es genügend Gründe. Betrachten Sie die wichtigsten.

Falsche Ernährung - eine der möglichen Ursachen für Rosazea

Ursachen von Rosazea

  1. Hormonelle Probleme im Körper. Gefäßgeflecht kann als Folge jeder Erkrankung auftreten, die mit einem hormonellen Ungleichgewicht verbunden ist.
  2. Schädliche Umweltfaktoren. Dazu gehören eine schlechte Ökologie, eine längere Sonneneinstrahlung und die austrocknende Wirkung des Windes sowie die negativen Auswirkungen von Frost auf die Haut.
  3. Unsachgemäße Ernährung. Dies ist eine der häufigsten Ursachen für Rosazea im Gesicht. Um sich vor diesen Problemen zu schützen, wird empfohlen, Fett und Süßes von der Diät auszuschließen. Und auch schlechte Gewohnheiten aufzugeben - Alkohol und Rauchen.
  4. Stresssituationen, anhaltende Depressionen, anhaltende nervöse Anspannung.
  5. Übermäßige und unangemessene Besuche im Bad, Hamam, Sauna.

Diese und andere Ursachen tragen häufig dazu bei, dass ein hässliches Gefäßgeflecht im Gesicht erscheint. Dies gilt insbesondere für Menschen, die anfällig für Hautprobleme sind und an Krampfadern leiden.

Besenreiser können nicht nur im "Alter" der Haut auftreten, sondern auch bei jungen Menschen

Symptome des Aussehens der Besenreiser

Couperose tritt in der Regel nicht sofort auf. Alles beginnt mit Juckreiz und Irritation im Gesicht. Es kann zu Brennen und Rötung sowie zu dem Wunsch kommen, das Gesicht ständig zu zerkratzen. Natürlich sollten solche Symptome alarmiert werden.

Das nächste Stadium der Krankheit ist das Auftreten von Besenreisern. Sie bedecken das Gesicht (hauptsächlich an Kinn, Wangen und Stirn) und sehen sehr hässlich aus.

Es ist auch möglich, dass schmerzhafte rosa Flecken, Schwellungen und Pusteln auftreten.

Aber verzweifeln Sie nicht im Voraus, da dieses Problem gelöst werden kann.

Regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft - eine hervorragende Vorbeugung gegen viele Krankheiten, einschließlich Rosazea

Behandlung und Vorbeugung von Rosazea

Die beste Behandlung ist die Vorbeugung. Sie müssen sich also frühzeitig mit dem Problem des Gefäßnetzes befassen. Aber auch ein vernachlässigter Fall kann geheilt werden, wenn wir verantwortungsbewusst und kompetent an die Behandlung herangehen.

Bei Couperose müssen Sie zunächst einen Dermatologen konsultieren. Er wird die Diagnose am genauesten bestimmen (wahrscheinlich ist es Ihre Diagnose, die überhaupt keine Rosazea ist) sowie die Ursachen der Erkrankung. Basierend auf dieser Behandlung wird vergeben.

Am häufigsten verschreiben Ärzte ihren Patienten Salben und Cremes. Am beliebtesten:

  • Sahne "Cora";
  • Creme New Line;
  • Bioderma Sensibio AR-Creme;
  • Janssen Vitaforce C Skin Complex-Creme;
  • Rosamet-Salbe;
  • Salbe "Kuperoz A +";
  • Heparin-Salbe;
  • Salbe mit Öl- und Ringelblumenextrakt.

Diese und viele andere Medikamente sollten nur mit Erlaubnis des Arztes verwendet werden. Dann wird die Behandlung wirklich von Nutzen sein.

Es ist jedoch möglich, Besenreiser zu Hause mithilfe von bewährten Rezepten zu entfernen.

Maske aus Eiweiß, Gurkensaft und Sahne kann im Kampf gegen Rosazea helfen

Traditionelle Medizin gegen das Gefäßnetz im Gesicht

Bewerben Sie sich für die Behandlung von Rosazea: hausgemachte Masken und Salben, Aufgüsse und Dekokte von Kräutern sowie spezielle Übungen und Diäten, die nicht nur dazu beitragen, die hässlichen Symptome der Krankheit ("Sterne", Rötung, Besenreiser) zu beseitigen, sondern auch deren künftiges Auftreten verhindern.

Heimmasken und Dekokte

Es gibt viele Rezepte für Couperose-Masken. Das einfachste Mittel ist eine Hefemaske. Mischen Sie zur Zubereitung in einer separaten Schüssel 2 Esslöffel Hefe (trocken), 1 Löffel Agavensaft und etwas Wasser. Das Ergebnis sollte eine Mischung sein, die einer dicken Sauerrahm ähnlich ist.

Lassen Sie die Maske etwa 20 Minuten im Gesicht.

Sie können auch eine Mischung aus 1 Esslöffel Gurkensaft, einem Eiweiß und einem Löffel Sahne zubereiten. Diese Maske hilft, Rosazea loszuwerden und der Haut ein gesundes, sauberes Aussehen zu verleihen.

Und das Gefäßnetz hilft, normale Petersilie zu entfernen. Es ist notwendig, eine halbe Tasse heißes Wasser einzufüllen und eine Viertelstunde zu bestehen. Die resultierende Infusion ist sehr nützlich, um das Gesicht abzuwischen. Sie können das Rezept verkomplizieren und dem Sud etwas Milch hinzufügen. In der resultierenden Mischung wird die Gaze angefeuchtet und als Kompresse auf die Haut des Gesichts aufgetragen.

Produkte zur Entfernung des Gefäßgitters

Wenn die ersten Anzeichen von Rosazea auftauchen, sollten Sie Ihre Ernährung sofort überdenken, da häufig die Ursache für das Gefäßnetz und „Sterne“ die unausgewogene Ernährung ist.

Es ist notwendig, aus dem Menü auszuschließen:

  • Kaffee und starker Tee;
  • Schokolade und Fettbonbons;
  • Fast Food (Pizza, Fettpasteten, Hamburger, Pommes Frites usw.);
  • gebratene, fettige und würzige Gerichte
  • Milchprodukte, nämlich Käse, Joghurt, Sauerrahm;
  • Konserven (hausgemachte Gurken und Marinaden).

Zum Frühstück sollten Sie unbedingt Vollkorngetreide essen. Es ist reich an Ballaststoffen, die den Körper reinigen. Fügen Sie Ihrer Ernährung noch mehr Gemüse, Gemüse und Obst hinzu. Nützlich für Rosacea-Broccoli, Johannisbeeren, Zitrusfrüchte, Sauerkraut. Dies sind Quellen für Vitamin C.

Vitamin R wird auch in ausreichender Menge benötigt und findet sich in Buchweizen, Gemüse, Spargel, Karotten und anderen Produkten.

Übungen aus dem Gefäßnetz

Die regelmäßige Durchführung spezieller Übungen hilft, vaskuläre "Sterne" in kurzer Zeit zu entfernen.

Heben Sie die Haut nach oben und senken Sie sie. Die Übung sollte 10 Mal wiederholt werden.

Blase deine Wangen auf, indem du Luft in deinem Mund hältst und rolle sie von Wange zu Wange.

Zerren Sie Ihre Lippen, ziehen Sie sie in eine "Schnur" und drücken Sie sie nach innen. Versuchen Sie, Ihre gespitzten Lippen zu heben und zu senken.

Fazit

Es ist möglich, Rosazea im Gesicht sowohl mit Medikamenten als auch mit Hausmitteln loszuwerden, es ist jedoch besser, das Auftreten von Besenreisern auf der Haut zu verhindern und die Prävention dieser Krankheit im Voraus zu beginnen.

Beginnen Sie richtig zu essen, gehen Sie häufiger an der frischen Luft, machen Sie Übungen gegen das Gefäßnetz, konsultieren Sie Ihren Arzt, und Ihre Haut ist dann immer sauber und gesund.

Im Geheimen

Gesicht jünger als nur 11 Tage!

Selbst bei 40 können Sie 21 betrachten, wenn Sie Ihr Gesicht für die Nacht schmieren.

Wie kann man das Gefäßnetz im Gesicht mithilfe der Volksmedizin zu Hause loswerden?

Das Aussehen vaskulärer Sterne trägt nicht zu den attraktiven Damen und der starken Hälfte der Menschheit bei. Das Gefäßnetz im Gesicht bedeutet keine besonderen Gesundheitsprobleme und kann bei jedem Menschen auftreten, sieht aber nicht sehr ästhetisch aus.

In der Regel erscheinen zuerst mehrere Schiffe, aber im Laufe der Zeit bedeckt das Sumpfnetz das gesamte Gesicht oder einige Bereiche. Die Hauptsache ist, rechtzeitig auf dieses Problem zu achten. Sie können einen kosmetischen Defekt beseitigen, und wenn Sie die Ursachen des Aussehens kennen, können Sie die Neubildung von Gefäßsternen im Gesicht verhindern.

Es besteht die Meinung, dass das Auftreten einer kastanienbraunen Bahn im Gesicht mit der Lage der Blutgefäße in Verbindung steht, die sich in der Nähe der oberen Hautschicht befinden. Experten sagen jedoch, dass das Problem nicht auf die Lage, sondern auf eine Entzündung der Blutgefäße zurückzuführen ist.

Der Manifestationsgrad des Kapillarnetzwerks im Gesicht hängt davon ab, wie sich die Blutgefäße entzünden und wie empfindlich die Haut ist. Bevor mit der Entfernung des Gefäßnetzes im Gesicht fortgefahren wird, muss der Grund für sein Auftreten ermittelt werden. Die Ursachen für die Bildung des Gefäßretikulums (Couperose) sind ziemlich unterschiedlich.

Nach Ansicht von Experten ist der Hauptgrund die Durchblutung der Gesichtshaut.

Die kleinen Blutgefäße, die ihre Elastizität verloren haben, dehnen sich aus und verengen sich nicht. Ein rotes Spinnennetz erscheint im Gesicht. In der Regel neigen dazu Nase, Kinn und Wangen.

Die Hauptursachen für Rosazea:

  • Unausgewogene Ernährung. Die Verwendung großer Mengen an würzigen, fettigen und würzigen Lebensmitteln wirkt sich nachteilig auf den Körper aus, und es beginnt zunächst, Signale in Form eines solchen kosmetischen Problems zu geben. Eine richtige, ausgewogene Ernährung hilft, die Kapillaren im Gesicht zu entfernen.
  • Bleiben Sie lange in der Sonne und im Solarium. Sonnenbad in einer großen Anzahl sehr trockener Haut, dadurch werden die Gefäße brüchig.
  • Häufige Besuche im Bad oder in der Sauna. Aus den Auswirkungen der hohen Temperaturen auf die Haut erscheinen Besenreiser. Dies gilt auch für diejenigen, deren berufliche Tätigkeit mit hohen Temperaturen verbunden ist (Badmacher, Köche, Arbeiter der "Hot Shops").
  • Kalte Temperaturen, Wind, Frost. Solche natürlichen Phänomene sowie Fieber haben das Auftreten von Rosazea zur Folge.
  • Rauchen Tabakerzeugnisse verursachen irreparable Schäden am gesamten Körper, einschließlich der kleinsten Kapillaren. Diese schlechte Angewohnheit trägt zur Verengung der Blutgefäße bei, wodurch die Durchblutung gestört wird.
  • Alkohol Alkoholmissbrauch führt zu kurzfristigen Gefäßkrämpfen und deren Ausdehnung.
  • Probleme im Zusammenhang mit dem Magen, endokrine Erkrankungen, Bluthochdruck. Diese Krankheiten können das Auftreten von Rosazea signalisieren.
  • Ständige nervöse Anspannung, häufige Stresssituationen.
  • Der Mangel an Silizium im Körper. Durch das Fehlen von Silizium werden die Gefäße dünn, brüchig und verlieren an Elastizität.

Dank der modernen Kosmetik kann dieses Problem schnell gelöst werden. Aber wie kann man das Gefäßgitter im Gesicht entfernen, ohne auf die Hilfe einer Kosmetikerin zurückgreifen zu müssen? Sie können dieses Problem zu Hause beseitigen, müssen jedoch zunächst einen Spezialisten konsultieren, um sicherzustellen, dass Rosazea keine Krankheit ist.

Wir dürfen nicht vergessen, dass die Wirksamkeit der Entfernung von Kapillaren im Gesicht nicht nur von kosmetischen Verfahren abhängt. Frische und schöne Haut ist vor allem die richtige Arbeit des gesamten Organismus.

Wichtige Regeln, die befolgt werden müssen, um Rosazea loszuwerden:

  • Nehmen Sie konservierte, würzige, salzige Gerichte aus Ihrer Ernährung. Begrenzen Sie die Fettaufnahme.
  • Gib Zigaretten und alkoholische Getränke auf.
  • Tragen Sie Produkte mit einem hohen Gehalt an Vitaminen K, C, R auf.
  • Vitamin C ist direkt an der Kollagenbildung beteiligt, die für die Elastizität der Blutgefäße notwendig ist.
  • Vitamin K beeinflusst die Stärke der Blutgefäße.
  • Vitamin P erhöht die Stabilität der Blutgefäße und verringert deren Zerbrechlichkeit.
  • Verwenden Sie keine alkoholhaltigen Kosmetika.
  • Wischen Sie das Gesicht auf keinen Fall mit einem Eiswürfel ab, ein starker Temperaturabfall verschlimmert die Situation nur.

Die Einhaltung dieser einfachen Regeln in Kombination mit zusätzlichen Aktionen (Masken, Gymnastik) entfernt die Kapillaren im Gesicht.

Es gibt eine Vielzahl von Entsorgungsmöglichkeiten für Rosazea, die zu Hause zubereitet werden können. Dank ihnen werden die Kapillaren elastisch.

Sie benötigen Löwenzahnwurzelextrakt, Ringelblumenblüten, Sophora, Traubenkernöl. Alle Zutaten werden zu gleichen Teilen gemischt und über Nacht auf das Gesicht aufgetragen.

Sie benötigen Zypressensamen, Extrakt aus Mimosenblüten und Blaubeeren, Kalganwurzel, Iglitsa-Blätter und Traubenöl. Tragen Sie die vorbereitete Masse für 20 Minuten auf. Um die Wirksamkeit der Maske zu gewährleisten, bedecken Sie Ihr Gesicht mit einem zuvor mit heißem Wasser getränkten Taschentuch.

Wenden Sie diese Masken jeden zweiten Tag an, ungefähr 2 Monate.

Olivenöl (oder irgendein Gemüse) wird mit Lanolin (1 Teelöffel) gemischt, etwas Talcum oder Stärke hinzugefügt. 15 Minuten anwenden. Mit warmem Wasser abwaschen.

Die Maske wird unmittelbar vor dem Erlöschen angelegt.

  • Maske aus grünem Tee und Lehm.

In stark gebrühtem grünem Tee (200 ml) 2 Tabletten zerstoßenes Ascorutin zugeben. Dann 1 EL. Löffel aus kosmetischem Ton (weiß - für empfindliche Haut, schwarz - für fettanfällige Haut) und 1 EL. ein Löffel Milch. Tragen Sie die Mischung 15 Minuten lang mit einer dünnen Schicht auf. Tragen Sie eine dickere Schicht auf Problembereiche auf.

Machen Sie eine Maske dreimal pro Woche, ungefähr 2 Monate.

Das Fleisch einer grünen Tomate, die 15 Minuten auf das Gesicht aufgetragen wird, entfernt Besenreiser effektiv. Maske zweimal pro Woche, ca. 2-3 Monate.

Hacken Sie ein paar Kartoffeln und verteilen Sie die gegarte Masse im Gesicht. Nach 5-10 Minuten die zweite Schicht auftragen. Wenn Sie eine leichte Anspannung der Haut spüren, waschen Sie die Maske mit warmem Wasser ab.

Tragen Sie die Maske 1-2 Mal pro Woche auf.

Fügen Sie in jede Tagescreme zerstoßene Ascorutin-Tabletten (die Tablette enthält Vitamin C und P) hinzu, mischen Sie gründlich. Rosaceacreme ist fertig.

  • Tonikum für den täglichen Gebrauch.

2 Esslöffel Kamille brühen 500 ml heißes Wasser. Nun, darauf bestehen und belasten. 2 Tabletten Ascorutin fein hacken und in die Brühe geben. Dieses Tonikum sollte morgens und abends angewendet werden.

3 Esslöffel Brennnessel gießen 500 ml kochendes Wasser. Die Brühe 3 Stunden stehen lassen. Nach dem Dehnen und Abwischen der Problemzonen 2 Mal am Tag.

  • Komprimiert.

Frische Petersilie mit kochendem Wasser verbrühen und den Saft auspressen. Mit Milch im Verhältnis 1/1 mischen. Eine Serviette anfeuchten und 30 Minuten auf das Gesicht auftragen. Bewerben Sie sich jeden zweiten Tag. Eine solche Kompresse stärkt kleine Gefäße.

3 EL. Löffel trockener Kamille gießen 200 ml kochendes Wasser. Nun, darauf bestehen und belasten. Die Serviette tauchte 15 Minuten lang in das Infusionsdeckel-Gesicht.

Frische Klettenblätter verbrühen mit kochendem Wasser und drücken den Saft aus. Bedecken Sie Ihr Gesicht für 15 Minuten mit einer Serviette, die gut mit Klopfsaft angefeuchtet ist.

Den Saft aus geriebenen, rohen Kartoffeln auspressen. Eine mit Kartoffelsaft angefeuchtete Serviette wird für eine halbe Stunde auf das Gesicht gelegt. Abwaschen und Gesicht mit Kräuterinfusion (Kamille, Ringelblume) abreiben.

1 EL. Löffel Erdbeere, 2 EL. Löffel Mistelblätter und 2 EL. Löffel Weißdornblumen gießen 1 Liter kochendes Wasser. Die resultierende Mischung wird in eine Thermoskanne gegeben und 12 Stunden lang brauen gelassen. Dreimal täglich 100 ml trinken. Diese Infusion stärkt die kleinen Gefäße gut.

Gefäßnetz im Gesicht - wie kann man es entfernen und für immer entfernen?

Das Gefäßnetz im Gesicht wird oft als geringfügiger ästhetischer Defekt wahrgenommen. In der Tat kann diese Gefäßpathologie, in der wissenschaftlichen Sprache "Rosazea" genannt, ein Zeichen für eine schwere Erkrankung sein. Vor dem Umgang mit roten Streifen mit Hilfe von Kosmetika und Medikamenten muss festgestellt werden, was die Ausdehnung der Kapillaren verursacht hat.

Warum gibt es ein Gefäßgitter im Gesicht - die Hauptgründe

Ein Netz von dünnen Gefäßen, das durch die Haut durchscheint und Rötungen im Gesicht bildet, ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen:

  • Lage der Kapillaren an der Oberfläche;
  • ihre Dystonie;
  • Hautverdünnung.

Bei der Entwicklung der Pathologie kann die erbliche Veranlagung eine Rolle spielen. Wenn Eltern Couperose ausgesprochen haben, wird sie wahrscheinlich auch bei Kindern auftreten, unabhängig von den damit verbundenen Erkrankungen und dem Lebensstil. Häufiger wird das vaskuläre Spinnennetz aufgrund vorübergehender oder chronischer Gesundheitsprobleme gebildet:

  1. Kuperose und Krampfadern sind im Grunde dieselbe Pathologie - schwache Wände von Blutgefäßen. Unter dem Druck des Blutes dehnen sie sich aus, verlieren an Elastizität, wodurch die lokale Durchblutung gestört wird. Bei Krampfadern steigen Sie nahe an die Hautoberfläche und bilden blaue Venen und Knoten. Dasselbe passiert mit den Kapillaren, aber sie erzeugen ein rotes Gefäßmuster im Gesicht und Körper.
  2. Hormone beeinflussen direkt die vaskuläre Regulation. Bei hormonellem Ungleichgewicht kann der Kompressionsprozess und die Entspannung der Blutgefäße gestört werden, was zu einer dauerhaften Ausdehnung der Kapillaren führt. Bei Frauen beginnt dieses Phänomen häufig in den Wechseljahren und während der Einnahme von Verhütungsmitteln.
  3. Kardiovaskuläre Pathologien (arterieller Hypertonie, Atherosklerose), Erkrankungen des Hormonsystems, des Magen-Darm-Systems, der Leber und der Nieren beeinträchtigen den Zustand des gesamten Organismus. Kapillaren bilden keine Ausnahme.
  4. Schlechte Ernährung und ein alles andere als gesunder Lebensstil verschlechtern das Aussehen und die Struktur der Haut - sie wird dünn, stumpf, dehydriert und macht Kapillaren sichtbar. Schädliche Gewohnheiten tragen auch nicht zur Stärkung der Blutgefäße bei, insbesondere bei Rauchern und Trinkern. Ihre hyperämische Haut, die mit einem charakteristischen bläulichen "Muster" punktiert ist, weist auf das Vorhandensein negativer Geschmacksrichtungen hin. In diese Kategorie fallen Menschen, die ständigem Stress ausgesetzt sind und scharfe Speisen missbrauchen.
  5. Der Einfluss von äußeren Faktoren ist einer der stärksten provokativen Momente beim Auftreten von Rosazea. Gefährdet sind Liebhaber von Badeverfahren, Aufenthaltsorten von Sonnenstudios und Stränden sowie Menschen, die unter ungünstigen Bedingungen arbeiten müssen: im heißen Bereich - dem Koch, den Arbeitern der heißen Geschäfte, in der Kälte - Straßenverkäufer, Hausmeister usw. Erhitzte Luft, Wind, Frost, Sonne trocknen die Haut und beschädigen die Kapillarwände.
  6. Auf der Suche nach Jugend und perfekter Haut missbrauchen moderne Frauen zahlreiche kosmetische Verfahren. Viele von ihnen sind ziemlich aggressiv: mechanische Reinigung, Peelings, abrasive Operationen - alle machen die Haut empfindlich und dünn, verletzen Blutgefäße und erhöhen ihre Anfälligkeit für die Umwelt.
  7. Silizium beteiligt sich am Mechanismus der Ausdehnung von Gefäßen. Wenn dieses Element im Körper nicht ausreicht, wird der „Posten“ von Kalzium besetzt, wodurch die ordnungsgemäße Regulierung der Gefäßfunktionen verhindert wird. Gefäßwände werden unelastisch, spröde.
  8. Kuperose ist eines der Symptome der Demodikose - Hautläsionen mit mikroskopisch kleinen Milben - Parasiten. Bei solchen Patienten ist das Gesicht mit entzündeter Akne und Rötung mit ausgeprägtem Kapillarmuster bedeckt.
  9. Die Couperose gilt als das Anfangsstadium einer anderen dermatologischen Erkrankung - der Rosazea. Zunächst bilden sich auf der Haut Bereiche der Hyperämie mit Beeinträchtigung der lokalen Durchblutung - Besenreiser und Sternchen. Mit dem Fortschreiten der Pathologie an ihrer Stelle stieg Akne.

Anzeichen von Rosazea im Gesicht

Halter trockener empfindlicher Haut sind anfälliger für das Auftreten eines Kapillarnetzes im Gesicht. Eine dichte, fettige Haut garantiert jedoch nicht das Fehlen von Defekten: Wenn die Gefäße vergrößert sind und sich in der Nähe der Oberfläche befinden, sind sie noch mit dem bloßen Auge sichtbar. Mit zunehmendem Alter steigt die Inzidenz von Rosazea um ein Vielfaches, aber bei genetisch veranlagten Individuen beginnen die Probleme bereits in jungen Jahren.

Die Kuperose entwickelt sich allmählich. Erstens auf den Wangen, den Nasenflügeln, auf dem Kinn seltener - auf der Stirn sind einzelne Streifen von Rot- oder Blaustich, Besenreiser. Diese Bereiche des Gesichts sind am stärksten äußeren Einflüssen ausgesetzt und leiden daher als erste unter Durchblutungsstörungen.

Mit dem Fortschreiten der Erkrankung weitet sich der Ort der Lokalisierung der Rosazea aus und bildet ganze hyperämische Flecken. Pathologische Bereiche unterscheiden sich stark vom allgemeinen Hintergrund normaler Haut und können nicht nur ästhetische Beschwerden hervorrufen, sondern auch körperlichen Juckreiz und Entzündungen sind nicht ausgeschlossen. Im schweren Stadium der Erkrankung treten Pustelausbrüche und Schwellungen zusammen mit der Rötung auf.

Behandlung von erweiterten Gefäßen im Gesicht

Die Behandlung des Gefäßnetzes im Gesicht sollte mit allgemeinen Gesundheitsmaßnahmen beginnen und die Kapillarwände von innen stärken. Wenn Sie die Gefäße nicht in einen normalen Ton bringen, sind alle Vorgänge unbrauchbar. Früher oder später erscheint der Fehler erneut, da seine Ursache nicht beseitigt wurde.

Die Diagnose „Couperose“ muss von einem Dermatologen bestätigt werden. Er kann andere Spezialisten an die Suche nach provozierenden Faktoren anschließen: einen Endokrinologen, einen Gastroenterologen, einen Gynäkologen. Parallel zur Therapie der als Ergebnis der Untersuchung identifizierten Grunderkrankung umfasst die Behandlung des Gefäßnetzes im Gesicht:

  • Normalisierung der Ernährung;
  • Änderungen des Lebensstils;
  • sanfte Hautpflege;
  • Medikamente, die die Gefäßwände stärken;
  • der Gebrauch von lokalen Drogen;
  • Volksheilmittel;
  • kosmetologische Verfahren.
Diät für Rosazea

Schwache Gefäße - ein Grund, eine Reihe von Produkten und Gerichten von Ihrer Ernährung auszuschließen:

  • zu heiß und Eis essen;
  • würzige, würzige Gerichte;
  • Gewürze;
  • Pickles und Konserven;
  • schokolade;
  • koffeinhaltige Getränke;
  • Alkohol;
  • fettig;
  • gebraten
  • geräuchertes Fleisch

Lebensmittel sollten mit Silizium, Rutin und Vitaminen K, C angereichert sein. Diese Elemente unterstützen die Gefäßwände. In der Liste der bevorzugten Produkte:

  • Haferflocken
  • Buchweizen;
  • Hülsenfrüchte (Bohnen, Erbsen);
  • Mais;
  • gemahlene Birne;
  • Blumenkohl und Rosenkohl;
  • Tomaten;
  • Paprika;
  • Spinat;
  • Zitrusfrüchte;
  • Kirsche
  • Blaubeeren;
  • Hund stieg;
  • Johannisbeere;
  • Schwarzer Karpfen;
  • Walnuss.

Empfohlenes Gemüse und Obst werden besser mit der Haut verzehrt, da sich alle für Couperose wichtigen Substanzen in den Schalen der Früchte befinden.

Der Wert eines gesunden Lebensstils

Strikte Ernährung und Ablehnung schädlicher Abhängigkeiten (Rauchen, Trinken, Kaffee) müssen mit dem richtigen Lebensstil kombiniert werden. Das Ziel des Patienten ist es, die normale Mikrozirkulation wiederherzustellen und die aggressiven Auswirkungen auf die Haut des Gesichts zu beseitigen. So erreichen Sie das:

  1. Bei ausreichender Bewegung ist es leicht, den Körper in gutem Zustand zu halten. Fitness, Sport, Gehen, aktive Unterhaltung sorgen dafür, dass die Gefäße verbessert funktionieren, das gesamte Kreislaufsystem trainiert und in jeder Hinsicht gestärkt wird.
  2. Für viele Menschen ist ein aktiver Lebensstil und Sport ohne ihre bevorzugten Badeverfahren - Saunen, ein russisches Dampfbad, ein Hammam, ein Birkenbesen und eine heiße Dusche - undenkbar. Der gegenteilige Effekt - kalte Dusche, Eintauchen in Schnee und ein Loch sowie die Kombination mit thermischen Verfahren für einen gesunden Körper wirken sich positiv aus: Härten und Training der Gefäße. Wenn die Couperose bereits im Gesicht ist, schadet jede übermäßige Belastung nur. Zu kaltes Wasser und Luft sowie heißer Dampf-, Dusch- und Kontrastverfahren mit einem Gefäßgitter im Gesicht sind kontraindiziert.

Pflege der Gesichtshaut mit einem Gefäßnetz

Die Haut von Gesicht und Gefäßen muss sorgfältig behandelt werden: Bleiben Sie nicht lange im Wind und Frost, in der Sonne, verwenden Sie regelmäßig Schutzmittel gegen ultraviolette Strahlung und Kälte. Es ist wichtig, Ihre Haut richtig zu pflegen und auf aggressive Kosmetika und Verfahren zu verzichten:

  • Vermeiden Sie Manipulationen an der Haut;
  • Verwenden Sie keine reizenden Mittel, die die lokale Mikrozirkulation fördern: Peelings, Peelings, Masken, Filme, Cremes mit Fruchtsäure; Verbindungen, einschließlich Alkohol, Menthol, Honig, Ton, Aloe, Pfefferminze, Nelke, Eukalyptusextrakte;
  • Morgen mit Eiswürfeln zu reiben ist nicht für Sie;
  • Verwenden Sie weiche Handtücher und benetzen Sie leicht die Feuchtigkeit vom Gesicht.
  • Cremes mit sanften Fingerbewegungen auftragen, ohne zu reiben;
  • Vergessen Sie die mechanische Gesichtsreinigung, die manuelle Massage und die Apparate-Massage.
  • Schützen Sie Ihr Gesicht mit SPF-Filtern, wenn Sie nach draußen gehen.

Konkrete Vorteile für die Haut bei Couperose bringen Kollagenmasken. Sie verdicken das Gewebe, machen es widerstandsfähiger, wodurch die Kapillaren weniger glänzen und besser vor der äußeren Umgebung geschützt sind.

Lymphdrainage und spanische Massagetechniken werden für das Gesicht empfohlen - sie beseitigen Schwellungen, aktivieren den Blutfluss aus beschädigten Kapillaren und machen sie weniger sichtbar, stärken Haut, Muskeln und Blutgefäße. Mit der Notwendigkeit des Peelings ist ein schonendes Verfahren auf Enzymbasis zulässig.

Eine weitere Methode, um das Gefäßgitter im Gesicht zu entfernen, ist eine spezielle "Gymnastik" aus einfachen Übungen:

  1. Drücken Sie Ihre Handflächen ohne Anstrengung an Ihr Gesicht, heben Sie die Haut nach oben und senken Sie sie ab - 10 Mal.
  2. Atmen Sie Luft in den Mund, und blasen Sie mindestens 20 Mal eine Wange oder Wange auf.
  3. Lächle, strecke deine Lippen bis zum Limit und ziehe sie fest. Versuchen Sie, die komprimierten Lippen auf und ab zu machen. 10 Wiederholungen in jede Richtung.

Besetzungsmodus - täglich.

Medikamentöse Behandlung des Gefäßnetzes im Gesicht

Um die Blutgefäße von innen zu stärken, werden Vitamin-Mineral-Präparate und Nahrungsergänzungsmittel mit hohen Konzentrationen an Vitamin C, P, K, Silizium und Omega-3-Fettsäuren verwendet. Wenn Rosazea nützlich ist:

  • Askorutin;
  • Kollagen;
  • Traubenkernöl;
  • Echinacea-Extrakt;
  • Heidelbeer-Extrakt;
  • Rosskastanienextrakt;
  • Tinktur aus Myrte.

Alle diese Substanzen können in der Apotheke erworben und gemäß der Anmerkung unabhängig voneinander auf das Werkzeug aufgebracht werden.

Salben und Cremes

Lokale Medikamente wirken gegenkopierend - Medikamente in Form von Cremes und Salben sowie therapeutische und präventive Kosmetika, wie sie von einem Arzt verschrieben werden:

  • Kuperoz A +;
  • Rosamet;
  • Heparin-Salbe;
  • Calendula-Salbe;
  • Creme - Kapillarschutz Cora;
  • New Line Creme von Cora für empfindliche Haut, die zu Rosazea neigt;
  • Rötungscreme Sensibio AR von Bioderma;
  • regenerierendes Konzentrat Janssen Vitaforce C Skin Complex mit Vitamin C.

Pharmazeutische Salben bekämpfen die Fragilität von Kapillaren auf lokaler Ebene und wirken sich direkt auf die Gefäßwände aus.

Behandlung von Volksheilmitteln

Das Problem, wie das Gefäßgitter im Gesicht entfernt werden kann, ist mit Hilfe von Volksmitteln zu lösen. Das Prinzip der Behandlung zu Hause ist dasselbe: Stärkung des Innen- und Außenbereichs, Wiederherstellung der normalen Durchblutung, Straffung der Haut, Prävention.

Beginnen wir mit beliebten Rezepten für die orale Einnahme:

  1. Mischen Sie 20 gr. Kräuterraute, 40 gr. Holunderblüten und dreifarbige Veilchen. Gießen Sie 1 EL. l mischen Sie mit einem Glas kochendem Wasser und bestehen Sie darauf. Empfangsmodus: Zweimal täglich auf einem Glas.
  2. 30 Tropfen eines pharmazeutischen Extraktes aus Rosskastanie, verdünnt in 100 ml Wasser, 3 mal täglich zwischen den Mahlzeiten trinken.
  3. 30 gr. Petersilie, 40 gr. rue, 20 gr. Rosskastanie gießen heißes Wasser (1 Tasse). 3 - 4 Stunden darauf bestanden, 1 EL nehmen. l zweimal täglich vor den Mahlzeiten.
  4. Mit Gras Holunder und Veilchen (40 g) vermischte Weinblätter. Bestehen Sie auf ein Glas kochendes Wasser und fügen Sie 3 Tropfen Preiselbeersaft hinzu. Trinken Sie 2 TL. Nach dem Frühstück und Abendessen.
  5. Fügen Sie in heißem grünem Tee 40 Gramm hinzu. rue, 30 gr. Rosskastanie, 15 Tropfen Sanddornöl, darauf bestehen. Sie können jederzeit für 1 TL trinken. mindestens 2 mal am Tag.
  6. Pro Liter kochendes Wasser 1 EL hinzugeben. l Brombeerbeeren, 2 EL. l Blumen Weißdorn und Mistel. Bestehen Sie auf einer Thermoskanne und nehmen Sie dreimal täglich ein halbes Glas.

Rezepte für externe Gelder aus dem Gefäßnetz im Gesicht sehr. Dies sind Masken, Tonika und Kompressen:

  1. Hefemaske Zutaten: 2 EL. Löffel Trockenhefe, 1 Löffel Aloesaft, Wasser. Die Mischung zu einer dicken Creme verdünnen und 20 Minuten auf das Gesicht auftragen.
  2. Proteinmaske aus Rosazea. 1 st. l Saft von Gurke und Sahne umrühren, Eiweiß hinzugeben, schlagen. Auf der Haut trocknen lassen.
  3. Petersilie-Tonikum. Bestehen Sie das Gras 15 - 30 Minuten lang darauf, das Gesicht nach dem Waschen abzuwischen.
  4. Petersilienkompresse. Fügen Sie das vorherige Rezept mit Vollmilch hinzu. Lassen Sie die Mullkomposition einweichen und bedecken Sie das Gesicht eine halbe Stunde lang.
  5. Tagesmaske aus dem Gefäßgitter. Zu gleichen Teilen zusammengesetzt: Traubenkernöl, Zypressensamen, Extrakte aus Mimosen und Heidelbeeren, Ruscus-Blätter, Cinquefoil-Wurzel. Umrühren, die Mischung auf das Gesicht auftragen und mit einem feuchten, heißen Tuch abdecken. Nach 20 Minuten abwaschen, die Haut mit Tagescreme befeuchten. An einem Tag zu tun, der Kurs - 2 Monate.
  6. Nacht-Anti-Couperose-Maske. Zutaten: Extrakte aus Sophora, Löwenzahnwurzel, Ringelblume, Traubenkernöl. In gleichen Mengen mischen, über Nacht auftragen und Überschuss mit einer Serviette entfernen. Morgens waschen wie gewohnt. Der Kurs ist für 30 Eingriffe in 2 Tagen vorgesehen.
  7. Winterschutzmaske für Rosazea. Bei kaltem Wetter muss die Haut mit erweiterten Gefäßen besonders gepflegt werden. Mischen Sie das Grundöl (Olivenöl, Leinsamen) mit Lanolin und Stärke zur Konsistenz von Brei. Lassen Sie die Mischung eine Viertelstunde auf dem Gesicht und spülen Sie sie mit Kamillenwasser ab. Nach 15 bis 20 Minuten können Sie an die frische Luft gehen.
  8. Kartoffelmaske gegen Rötung. Reibe 1 Rohkartoffel und trage viel auf die Haut auf. Mit Hilfe der Ringelblumen-Infusion abwaschen.
  9. Beerenmaske gegen durchscheinende Kapillaren. Frische Beeren mit Preiselbeeren, Erdbeeren, Himbeeren oder Sanddorn pürieren, 1 TL hinzufügen. Stärke, mischen. Lassen Sie den Brei 20 Minuten auf dem Gesicht.
  10. Hausgemachte Sahne aus Rosazea. Mahlen Sie eine Tablette Ascorutin und geben Sie das Pulver in die übliche Gesichtscreme. Dank der Tablette wird das Kosmetikum mit Rutin und Ascorbinsäure angereichert.
  11. Straffendes Tonikum für jeden Tag. In dem filtrierten Kamillenextrakt lösen Sie die Askorutin-Tabletten auf. Proportionen: ein halber Liter Flüssigkeit 2 Tabletten. Wischen Sie das Gesicht morgens und abends ab.

Bei der Behandlung traditioneller Methoden liegt die Hauptsache in der Systematik und Regelmäßigkeit. Wenn Sie darüber besorgt sind, wie Sie das vaskuläre Netzwerk im Gesicht entfernen können, ohne auf invasive Eingriffe zurückzugreifen, haben Sie bitte Geduld und verwenden Sie täglich Infusionen und Dekokte, um die Kapillarwände zu straffen.

Wie für immer loswerden und reinigen?

Schnell und effektiv, um ein Gefäßmuster auf der Haut zu beseitigen, ermöglicht moderne Verfahren, die von einem Kosmetiker in einer klinischen Umgebung durchgeführt werden. Dies sind radikale Methoden, die eine fast sofortige ästhetische Wirkung entfalten: Pathologische Kapillaren werden irreversibel zerstört. Viele der Manipulationen sind ziemlich schmerzhaft und benötigen Zeit, um sich zu rehabilitieren.

Für die Behandlung von Rosazea gelten:

  1. Lasertherapie. Die Entfernung des Gefäßnetzes im Gesicht mit einem Laser ist eine der fortschrittlichsten Behandlungen. Während einiger Sitzungen wurden die beschädigten Kapillaren schmerzlos sklerosiert. Die Technologie basiert auf der kurzfristigen Erwärmung der Zelle durch einen engen Lichtstrahl. Das umgebende Gewebe wird nicht verletzt. Im bestrahlten Bereich besteht die Gefahr der Pigmentierung. Die Methode hat Kontraindikationen und Einschränkungen.
  2. Elektrokoagulation. Das pathologische Gefäß wird durch die Abgabe eines elektrischen Stroms durch eine Nadelelektrode beschädigt. An der Stelle des Eingriffs kann eine Spur von der Verbrennung bleiben. Die Elektrotherapie wird zur Behandlung fortgeschrittener Formen der Rosazea eingesetzt.
  3. Sklerotherapie In das expandierte Gefäß wird eine Injektion mit einer speziellen Klebemasse eingebracht, dadurch die Kapillare verschlossen und die Durchblutung gestoppt. Die Methode ist gut für die Beseitigung einzelner Kapillaren.
  4. Fotoverjüngung. Der Wirkmechanismus von Fotoverfahren ist der Lasertherapie ähnlich. Der Unterschied besteht darin, dass die Lichtimpulse nicht bestimmte Defekte, sondern ganze Hautbereiche abdecken. Die Photoverjüngung hat einen komplexen Effekt: Die Beseitigung von Mängeln, einschließlich sichtbarer Kapillaren, und eine positive Wirkung auf die Struktur der Epidermis. Der Kurs findet nicht in der sonnigen Jahreszeit statt.
  5. Chemisches Peeling. Dies ist eine schmerzhafte und traumatische Methode. Es besteht darin, die Oberflächenschicht der Epidermis durch Peeling mit speziellen Präparaten zu entfernen. Gleichzeitig werden auch deformierte Gefäße zerstört. Durch die Einwirkung von Fruchtsäuren, Enzymen, Retinoiden und anderen aggressiven Verbindungen wird die Haut erneuert, sie wird dicht und elastisch. Dasselbe passiert mit neuen Kapillaren - sie werden stärker und widerstandsfähiger.
  6. Ozontherapie. In der von Couperose betroffenen Region wird eine mit Ozon und Sauerstoff angereicherte Verbindung injiziert. Die Ernährung der Gewebe verbessert sich, die Kapillaren verengen sich. Die Methode eignet sich zum Entfernen kleiner Sterne.
  7. Mesotherapie Das Verfahren liefert einen Cocktail aus Elementen, die die Gefäßwände direkt zu den Kapillaren verstärken. Die normale Blutversorgung und Ernährung des Gewebes wird wiederhergestellt, die Gefäße verengen sich. Vitamin-Injektionen sind für die Haut als Ganzes nützlich, während Couperose mit dieser Methode behandelt wird, gibt es eine angenehme "Nebenwirkung" - sichtbare Verjüngung.

Trotz der beeindruckenden Wirkung von Salonverfahren auf kapillare Spinnweben im Gesicht können diese Methoden nicht als vollständige Behandlung von Rosazea angesehen werden. Dies ist eine kurzfristige Lösung für das Problem. Ohne einen integrierten Ansatz ist ein Rückfall nur eine Frage der Zeit. Zur Prophylaxe sollte man sich an alle vorgeschlagenen Behandlungspläne halten: von der Diät bis hin zu nachgewiesenen Volksvertretungen.

Ursachen für das Auftreten des Gefäßnetzes im Gesicht (Couperose) und wie man es beseitigen kann

Der Artikel beschreibt, wie Sie die von Rosazea betroffene Haut pflegen. Was bedeutet, dass Sie verwenden können und welche Lebensmittel zu essen. Mit den folgenden Tipps können Sie Ihre Haut weich und samtig machen und die Pathologie der Füße sagen.

Symptome des Aussehens des Gefäßgitters

Das Gefäßnetz (Couperose) ist eine pathologische Erkrankung, die durch die Durchblutungsstörung in den Kapillargefäßen verursacht wird. Personen mit trockener und empfindlicher Haut unterliegen einem Gefäßgitter. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Frauen mit unterschiedlichen Hauttypen zu 100 Prozent der Krankheit versichert sind. Die Kuperose entwickelt sich allmählich. Erstens kann juckendes oder gereiztes Gesicht erscheinen.

Sofort besteht der Wunsch, Ihr Gesicht zu kratzen. Dies sind die ersten Symptome, auf die Sie achten müssen. Dann erscheinen "Sterne". Sie bedecken das Gesicht - Wangen, Kinn, in manchen Fällen die Stirn. Es sieht alles sehr hässlich aus. Außerdem treten rosa schmerzhafte Stellen, Pusteln oder Schwellungen auf.

Neben äußeren Manifestationen kann es solche Symptome geben:

  • Unangenehme Schmerzen im betroffenen Bereich.
  • Das Pulsieren des Gefäßes.
  • Pigmentierung der Haut.
  • Geschwollenheit

Wichtig! Das Gefäßnetz im Gesicht ist kein Anzeichen der Krankheit, kann aber nicht ignoriert werden.

Erstens ist es nicht ästhetisch ansprechend, oberflächlich abstoßend. Eine Frau muss tonale Creme verwenden, um die sichtbaren Manifestationen der Pathologie zu entfernen. Warum erscheinen Sternchen?

Ursachen von Rosazea

Das Gefäßnetz ist als Krankheit in erster Linie eine genetische Pathologie.

Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Gründen, die zum Auftreten von Rosazea beitragen.

  • Die Temperatur fällt ab.
  • Essen würzige und warme Speisen.
  • Schlechte Gewohnheiten
  • Lange hängen in der Sonne, Solarium.
  • Missbrauch von koffeinhaltigen Getränken.
  • Stresssituationen.

Diese negativen Faktoren tragen zum Auftreten der Krankheit bei. Verletzen Sie den Blutfluss der Kapillaren und können zu einer Stauung der Venen führen. Vermeiden Sie starke Temperaturschwankungen, schützen Sie die Haut mit Creme - "Bark" oder Salbe "Kuperoz A +".

Achten Sie besonders auf die Ernährung und vermeiden Sie scharfe und warme Speisen. Dies ist die treue Begleiterin von Rosazea.

Rauchen, Alkohol beeinträchtigen die Arbeit des Kreislaufsystems. Schlechte Angewohnheiten führen zum Verstopfen der Blutgefäße, wodurch das Blut schlecht durch die Venen und Gefäße fließt. Roter Traubenwein zum Beispiel kann eine gefäßerweiternde Wirkung haben. Dies wirkt sich sofort auf den Zustand der Haut aus.

Ultraviolett kann die Zerbrechlichkeit der Blutgefäße verursachen und wirkt sich unmittelbar auf die Stoffwechselvorgänge des Körpers aus. Achten Sie außerdem auf Ihren emotionalen Zustand. Häufiger Stress, nervöse Anspannung machen sich bemerkbar und die Haut leidet zuerst. Die Couperose kann vererbt werden, sie ähnelt Krampfadern und verursacht die gleiche Besorgnis.

Bei den ersten Anzeichen der Krankheit verzweifeln und sorgen Sie sich nicht. Die moderne Medizin ist bereit, wirksame Behandlungsmethoden anzubieten. Zuerst müssen Sie herausfinden, ob Couperose gefährlich sein kann.

Welche Gefahr birgt Rosazea?

Die Hauptgefahr ist das schnelle Altern und Verblassen der Haut. Das Gefäßnetz stellt für sich allein keine Gefahr für das Leben einer Frau dar. Seine äußeren Erscheinungen können das Leben etwas zerstören. Rote Gitter verursachen psychologische Probleme. Um das Haus zu verlassen, müssen Sie deutlich vor dem Spiegel stehen und versuchen, die "Schönheit" der Pathologie zu verbergen. Die Pathologie selbst ist nicht gefährlich, die Ursache ist gefährlich.

Um mit der Behandlung zu beginnen, müssen Sie zuerst die Ursache für das Auftreten von "Sternen" ermitteln und dann mit deren Beseitigung fortfahren. Kuperoz kann erhebliche Hautschäden verursachen. Und für Frauen ist es wichtig, eine schöne und junge Haut zu haben. Wenn Sie die Pathologie starten, führt dies zu einem schnellen Verblassen der Haut.

Der Sauerstoffmangel führt zu grauer, hässlicher Haut, verliert seine Elastizität und gesunde Farbe. Frühere Falten treten auf und eine Frau in über 40 Jahren wird wie eine schlaffe alte Frau aussehen. Deshalb müssen die Ursachen der pathologischen Veränderungen unbedingt beseitigt werden.

Viele Frauen, die die unglückseligen Netze auf ihrem Gesicht sehen, versuchen, sie loszuwerden, mit dekorativer Kosmetik zu maskieren oder sich an einen Dermatologen zu wenden. Es ist möglich, die äußeren Manifestationen von "Nahaufnahme, Vertuschung" zu entfernen, aber der Grund selbst ist es nicht. Und um Rosacea für immer loszuwerden, muss man den Grund für sein Auftreten herausfinden.

Wichtig: Besuchen Sie zunächst den Therapeuten, machen Sie Standardtests und fahren Sie anschließend mit den kosmetischen Verfahren fort.

Hautpflege zu Hause

Die für Couperose anfällige Haut erfordert eine angemessene Pflege. Deshalb lerne, für sie zu sorgen. Um die natürliche Schönheit zu erhalten, brauchen Sie:

Cooperic Haut, leidet unter Trockenheit, es bekommt nicht genug Wasser, als Ergebnis tritt Dehydratation auf, wenn Sie sich mit Seife waschen, dann bauen sich Lipide ab. Das heißt, ein spezieller Schutzfilm, der die Haut des Gesichts schützt und schützt. Als Folge reagiert die erschöpfte Haut schnell auf Feuchtigkeitsverlust.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die trockene Haut richtig pflegen, den Wasserhaushalt wieder herstellen und welche Mittel dafür besser zu verwenden sind.

Um dieses Problem zu vermeiden, müssen Sie spezielle Werkzeuge verwenden. Sie werden in einer Apotheke oder in Fachgeschäften gekauft. Vor allem diese weiche Creme, die enthalten muss: Vitamine P, C, K.

Es ist wichtig! Drei Komponenten müssen Bestandteil des Kosmetikums sein oder separat genommen werden.

  1. Vitamin P - erhöht die Stabilität der Kapillaren und verringert deren Zerbrechlichkeit.
  2. Vitamin C - hat eine vasokonstriktorische Wirkung.
  3. Vitamin K - reduziert die Hautdurchlässigkeit und erhöht die Dichte der Blutgefäße.

Nach der Reinigung der Haut sollte sie mit einem Tonikum abgewischt werden. Es sollte Komponenten wie Kastanien, Wacholder, Ussuri Hopfen, Tannen oder Kamille enthalten.

Bereiten Sie unabhängig eine Abkochung einer Komponente vor, es ist nicht schwierig. Die Hauptsache ist, alle Komponenten im Voraus zu kaufen.

Wie zu kochen: 2 EL. Löffel Kamillenblüten, 0,5 Liter kochendes Wasser über das kochende Wasser gießen. Bestehen Sie eine halbe Stunde lang und strecken Sie sich und fügen Sie dann 2 Ascorutin-Tabletten hinzu.

Anwendung: Wischen Sie die von Rosazea betroffenen Bereiche 2 - 3 Mal täglich ab.

Die zweite Stufe ist das Auftragen von Masken auf der Haut.

Die Zusammensetzung sollte eine Maske oder Kollagenblätter enthalten. Es wird gut weich und verhindert das Auftreten von Falten. Es ist strengstens untersagt, Scrubs zu verwenden. Für einen Peeling-Effekt können Sie eine weiße Tonmaske verwenden. Sie können es fertig kaufen oder selbst kochen.

Wie zu kochen: Verwenden Sie Holz- oder Glasgeschirr. Verteilen Sie 2 Tabletten Askorutin, fügen Sie 1 TL hinzu. grüner Tee, 1 TL. weißer Ton. Alles gut mischen, dann 1 TL hinzufügen. Milch oder Sahne.

Anwendung: Es ergibt sich eine homogene Mischung. Tragen Sie es auf Gesicht auf und halten Sie es für 7 Minuten. Mit einem mit Wasser angefeuchteten Tupfer abwaschen. Lassen Sie Ihre Haut nicht länger als 10 Minuten ruhen. An Orten, die von Couperose betroffen sind, befestigen Sie ein in Traubenkernöl getränktes Wattepad. Maske täglich 2 Wochen lang verwenden.

Das letzte Stadium - maximale Flüssigkeitszufuhr und Ernährung. Zunächst einmal ist es eine Creme, die filmartige Substanzen enthält. Perfekte Passform:

  • "Aven Dirozeal" - erhöht die Elastizität, spendet Feuchtigkeit.
  • „Cora“ - Russische Creme, hilft sofort die Stoffwechselprozesse zu verbessern.
  • „Antiruger Plus“ - verbessert die Durchblutung der Gefäße und reduziert die pathologische Rötung.
  • „Dr. Tuffy“ stärkt die Blutgefäße, lindert Irritationen und Rötungen.
  • "Uryazh" - hat eine gute feuchtigkeitsspendende Wirkung, beruhigt die Läsionen und schützt vor negativen Faktoren.

Die Creme enthält natürliche Inhaltsstoffe - Ringelblumenöl, Avocado, Immortelle, Vitamin C. Das Medikament selbst verursacht keine Nebenwirkungen, es kann jedoch eine individuelle Unverträglichkeit der Bestandteile auftreten.

Sie müssen es wissen! Selbst gemachte Pflegemethoden für Couperose-Haut können die Bildung von "Sternen" verlangsamen, werden sie aber nicht vollständig beseitigen.

Kosmetische Behandlungen

Wenn chronische Krankheiten nicht erkannt wurden und die Gefäßgitter weiterhin sichtbar sind, wenden Sie sich an die Kosmetikklinik. Sie werden den Vorgang durchführen, um die "Sterne" zu entfernen. Das Verfahren wird auf verschiedene Arten durchgeführt:

  • Mikrosklerotherapie - In jeden Knoten wird eine spezielle Substanz eingebracht, mit der das Gefäß verklebt werden kann.
  • Elektrothermische Koagulation - Ein Gefäß wird unter dem Einfluss hoher Temperaturen auf der Haut versiegelt, das Minus ist eine Verletzung der Hautabdeckung. Die Rehabilitation dauert eine Woche.
  • Lasertherapie ist die sicherste Methode, Lichtstrahlung tritt direkt auf das Gefäß selbst auf. Die Haut ist nicht gebrochen, Narben bleiben nicht zurück und eine Rehabilitation ist nicht erforderlich.

Wichtig! Die Nachteile aller Verfahren umfassen einen möglichen Rückfall, wenn das Auftreten von Rosazea mit einer Verletzung organischer Prozesse oder mit chronischen Erkrankungen zusammenhängt.

Darüber hinaus können die Salons folgende Verfahren anbieten:

Mesotherapie ist eine alternative Methode der Medizin. Injektionen von Medikamenten werden unter die Haut injiziert. Die Technik stärkt effektiv die Blutgefäße und verbessert Stoffwechselprozesse.

Kräutermedizin - ermöglicht es Ihnen, Rötungen zu entfernen, die Wände der Blutgefäße zu stärken, zu beruhigen. Kräuter enthalten Vitamine, organische Säuren, Mikroelemente und ätherische Öle. Solche Masken können zu Hause vorbereitet werden. Sage kann beispielsweise für besonders ausgeprägte "Sterne" verwendet werden.

Wie zu kochen: 3 EL. Esslöffel gehackte Salbei Kräuter, gießen Sie ¼ Tasse kochendes Wasser, lassen Sie für 30 Minuten.

Anwendung: Warme Mischung auf Gesicht auftragen, mit Gaze abdecken und Maske 10-15 Minuten halten. Mit warmem Wasser abspülen.

Um die Haut oder den Juckreiz zu beruhigen, können Sie eine Lavendel- und Rosmarinmaske verwenden.

Wie zu kochen: In einem Holzbehälter 3 EL einfüllen. Löffel Lavendel, 3 s. Löffel Rosmarin, gießen Sie die Mischung mixture Tasse mit gekochtem Wasser (es kann warm sein), und kochen Sie für 20 Minuten. Abkühlen lassen und Mehl zum Verdicken hinzugeben.

Anwendung: 15 Minuten auf die gereinigte Haut auftragen, mit warmem Wasser und einem Wattestäbchen abspülen.

Photoverjüngung - Lichtimpulse unterschiedlicher Länge beeinflussen die Haut. Das Verfahren wird für verschiedene Hauttypen verwendet. In verschiedenen Tiefen durchdringen die Wellen Rosazea, das Gefäßnetz.

Befolgen Sie die Prozeduren so oft wie möglich an der frischen Luft, befolgen Sie spezielle Diäten und achten Sie auf Ihre Haut. All dies in einem Komplex hilft, Rückfälle zu vermeiden.

Sehen Sie sich das Video mit Elena Malysheva an, in der die Methode zur Entfernung des Gefäßnetzes beschrieben wird:

Diät für Rosazea

Viele Dermatologen sind gegenüber Diäten wegen pathologischer Veränderungen in der Haut skeptisch. Trotzdem können einige Produkte das Problem noch verschlimmern. Dazu gehören:

  • Pikante Saucen und Marinaden.
  • Produkte, die Kakaobohnen enthalten.
  • Getränke mit Koffeingehalt.
  • Rotwein

Diätnahrung kann Wunder wirken und sollte nicht ignoriert werden. Anti-diätetische Produkte, die für die Couperose-Haut schädlich sind, können - Käse, Leber, Hülsenfrüchten, Zitrusfrüchten, Sauerrahm, Bananen - zugeschrieben werden. Alle diese Nahrungsmittel sind ein Stimulans der Schleimhaut, was zu erweiterten Blutgefäßen führt.

Fügen Sie der Diätnahrung hinzu, die die Wände der Blutgefäße stärken wird.

Es wird empfohlen - Knoblauch, Gewürze wie Dill, Pfeffer, Nelken. Der wichtigste Bestandteil und "Kämpfer" bei Rosazea ist Vitamin K. Sauerkraut, frisch, Rosenkohl, Spinat - Vitamin in ausreichender Menge enthalten.

Darüber hinaus ist ein hoher Gehalt an Vitamin in einigen Körnern - Buchweizen, Reis. Alle diese Nahrungsmittel essen täglich. Vitamin C ermöglicht es Ihnen, mit Rosazea zu kämpfen. Es ist in großen Mengen in Grüns enthalten - Petersilie, Dill, Zwiebel, Koriander und Zitrusfrüchte.

Müssen wissen Vitamin C in Petersilie ist viermal so viel wie Zitronen.

Im Winter muss die Haut weiter gepflegt werden. Getränkeabkochungen:

  1. 20 g - Gras ist Zunder;
  2. 40 g - dreifarbiges Violett;
  3. 40 g - Holunderblüten

Wie zu kochen: 1 EL. Löffel gießen Sie die Mischung mit kochendem Wasser (200 ml). Im Wasserbad kochen - 20 min. Bestehen Sie etwa 1 Stunde.

Anwendung: Verwenden Sie ½ Tasse zweimal täglich.

Prävention von Rosazea

Damit die Pathologie Ihr Gesicht und Ihre Stimmung nicht stört, sollten Sie auf einfache Präventivmaßnahmen achten. Dies gilt insbesondere für Menschen, die genetisch für die Krankheit prädisponiert sind. Es ist notwendig, ständig auf die Haut zu achten und die Wände der Blutgefäße zu stärken. Vitamingetränke verbrauchen jeden Tag.

  • Grapefruitschale besteht für etwa 1 Stunde in kochendem Wasser. Trinken Sie eine Abkochung anstelle von Wasser. Es wird empfohlen, ständig zu konsumieren.
  • Kochen Sie die geschälten Kartoffeln und verzehren Sie die Brühe 2 Wochen lang viermal täglich.

Alle vorbeugenden Maßnahmen selbst sind nicht kompliziert, ihre Einhaltung sollte zur Gewohnheit werden und ein unangenehmes rotes Gitter im Gesicht kann vermieden werden.

Dieser Artikel spricht über Heilmittel und Salben, die im Kampf gegen Rosazea am wirksamsten sind.

Übernehmen Sie diese Regeln und befolgen Sie diese Schritte täglich:

  • Tägliche Gesichtsbehandlung mit Masken, Cremes. Ausgewählte Medikamente für empfindliche Haut mit dem Präfix GIPO.
  • Stärkung der Wände der Blutgefäße. Dies ist eine tägliche Verwendung von Vitaminen, das Auftragen von Masken.
  • Konstante Befeuchtung der Haut. Wenn Sie das Haus verlassen, sollten Sie daran denken, dass die Haut vor dem Auftragen des Puders so feucht wie möglich sein sollte. Daher ist es wünschenswert, das Klanggerüst vorab aufzutragen oder nur eines davon zu verwenden.
  • Füttere dein Gesicht im Winter mehrmals am Tag. So viel wie die Haut braucht. Wie gespannt wird, befeuchten Sie die Haut sofort.
  • Im Sommer sollten Sie unbedingt Sonnenschutzmittel verwenden - LSF 15 und höher.
  • Stellen Sie sicher, dass die Haut nicht überhitzt.
  • Folgen Sie der Diät und beseitigen Sie die oben aufgeführten Diätnahrung.
  • Die Vitamintherapie ist eine Voraussetzung für die Vorbeugung von Rosazea. Wenn Ihre Haut Rosazea hat, schließen Sie Zink in Ihre Ernährung ein. Sein hoher Gehalt an Karotten, Broccoli, Spinat, Weizen, Reis, Haferflocken, Linsen, Sesam, Erdnüssen. Verwenden Sie keine Meeresextrakte, Jod, Salze, die Akne und Mitesser hervorrufen.

Richtige Hautpflege, Ernährung, generalisierte Vitaminernährung können Wunder wirken. Die Cuperose ist eine Folge der Funktionsstörung des Kreislaufsystems.

Jedes Problem wird von innen heraus studiert und hilft, pathologische Prozesse für immer loszuwerden. Kuperoz, das ist kein Satz, es ist ein Aufruf zu entschlossenem Handeln, Streben nach Exzellenz und Gesundheit!

Frage Antwort

Warum wirkt sich Rosazea auf die Haut der Menschen aus?

Eine schlechte ökologische Situation, ständige Stresssituationen, eine ungesunde Ernährung führen zur Erschöpfung der Blutgefäße und als Ergebnis erscheinen "Sterne" im Gesicht.

Wie kann man der Pathologie widerstehen?

Zuerst müssen Sie die Ursache der Krankheit herausfinden. Gehen Sie zum Therapeuten, bestehen Sie die Tests. Und wenn dies keine Folge einer schweren Krankheit ist, wird die Kosmetologie zur Rettung kommen.

Ist die Diät mit Rosazea erlaubt?

Ja, für die Pathologie ist eine Diät notwendig. Weil die Krankheit von innen kommt. Und es ist wichtig, die richtige Nahrung zu verwenden, um keine zusätzlichen allergischen Reaktionen zu verursachen.

Welche Art von Kosmetik kann ich verwenden?

Olivenöl, nur in Glasflaschen. Zu Hause zubereitete Tonika, zum Beispiel Kamille-Sud, und Creme mit Linolsäure, die Vitamin P, C, K enthält.

Warum erscheint ein rotes Gefäßgitter im Gesicht?

Kuperose oder rote Gefäße im Gesicht ist eine Erkrankung, die aufgrund der Ausdehnung von Kapillaren in bestimmten Körperteilen aufgrund einer Verletzung der Mikrozirkulation des Blutes auftritt. Die Pathologie bringt vor allem visuelle Unannehmlichkeiten mit sich. Aber je länger es dauert, um ihre Behandlung zu verzögern, desto mehr Zeit und Geld muss dafür aufgewendet werden.

Charakteristisch für das Problem

Bei erhöhter Anfälligkeit für äußere Reize reagieren ungeschützte Hautbereiche mit Manifestation des Gefäßnetzes. Die Neigung zu Rosazea wird durch ein charakteristisches Brennen, Rötung, Kribbeln der Haut bei Temperaturschwankungen oder Kontrastwäsche bestimmt. Aufgrund der Besonderheiten der Gewebestruktur stören häufiger hellhäutige Frauen und Kleinkinder diese Probleme.

Bei regelmäßiger Einwirkung negativer Faktoren werden kleine Blutgefäße, die sich dicht unter der Haut befinden, spröde. Im Laufe der Zeit dehnen sie sich so stark aus, dass Defekte mit dem bloßen Auge gesehen werden können. Am häufigsten betrifft die Pathologie die Wangen, die Nase, den Stirnbereich und das Kinn.

Ursachen

Die Hauptursache für Rosazea ist die genetisch bedingte Empfindlichkeit gegenüber Wind, Frost, Sonnenlicht sowie die individuelle Anfälligkeit von Kapillaren für Zerbrechlichkeit. Darauf aufbauend werden Faktoren unterschieden, die zur Vermeidung von Durchblutungsproblemen vermieden werden sollten.

Erweiterte Blutgefäße ergeben sich aus:

  • Häufige Änderungen der Lufttemperatur, besonders in der kalten Jahreszeit.
  • Regelmäßige Aufnahme fetthaltiger Lebensmittel mit scharfen und sauren Gewürzen. Kapillaren profitieren auch nicht von übermäßig heißem Essen und Trinken.
  • Missbrauch alkoholischer Getränke, die die Blutgefäße aktiv erweitern. Dazu gehören Rotwein (vor allem aus Erdbeersaft), Bier, Champagner.
  • Regelmäßiges Rauchen wirkt sich nachteilig auf die Arbeit des gesamten Herz-Kreislaufsystems aus.
  • Sucht nach starkem Kaffee und Desserts mit Bitterschokolade, die einen stark nervenaufreibenden Effekt haben. Der Missbrauch dieser Produkte führt unweigerlich zum Auftreten von Sternchen auf den Gesichtern der Kapillaren.
  • Stress, der zu einem starken Blutdrucksprung führt. In häufig wiederkehrenden Situationen wird die Arbeit von Venen und anderen Blutgefäßen schwierig, ihre Wände werden brüchig und kollabieren.
  • Die Entwicklung von Magen- und Lebererkrankungen, die in das chronische Stadium übergegangen sind.

Es ist wichtig! Bei einem Kind verschlimmert das Problem der Abnahme der allgemeinen Immunität und der Funktionsstörungen des Hormonsystems das Problem, bei Erwachsenen die Verwendung dekorativer Kosmetika mit aggressiven Bestandteilen (Alkohol, Salze, Waschpartikel).

Allgemeine Empfehlungen für Rosazea

Wenn kleine Gefäße mit roter Farbe auf der Haut des Gesichts erscheinen, sollten sie so bald wie möglich gestartet werden. Die Behandlung von Rosazea umfasst eine Reihe von Verfahren und Aktivitäten, die zur Wiederherstellung des äußeren Gewebes beitragen und die Arbeit der inneren Systeme des Körpers stabilisieren.

Während der Behandlung von Rosazea wird nicht empfohlen:

  1. Setzen Sie die Haut äußeren Reizstoffen aus. Um dies zu erreichen, müssen Sie das Waschen mit Wasser bei kontrastierenden Temperaturen aufgeben, die Haut mit speziellen Cremes schützen, wenn Sie in den Frost oder unter direktem Sonnenlicht gehen, und Ihr Gesicht vor starkem Wind schützen.
  2. Verletzung betroffenes Gewebe mit chemischen Peelings, mechanischer Reinigung, Kryoverarbeitung und Ausdünstungen. Jede aggressive Wirkung ist verboten, angefangen mit einem starken Reiben der Haut mit einem Handtuch bis hin zum Abwischen mit Alkohollotionen.
  3. Dehydrieren Sie die Haut. Die Verwendung von Seifen- und Reinigungsmitteln auf dieser Basis führt zur Zerstörung der Hautschutzschicht, dem sogenannten Lipidfilm, der ein übermäßiges Verdampfen des Wassers verhindert. Gleichzeitig leidet die Haut, auf der bereits rote Sterne sichtbar sind, noch stärker.
  4. Verlassen Sie die Haut ohne zusätzliche Ernährung und Flüssigkeitszufuhr. Um ein übermäßiges Austrocknen während der Behandlung zu vermeiden, ist es erlaubt, eine cremige Konsistenz basierend auf pflanzlichen Bestandteilen zu verwenden. Die Haut profitiert von roten Flecken der Creme mit den Vitaminen E, A, K sowie Linolsäure, die für die Stärkung der Gefäßwände unerlässlich sind.
  5. Verwenden Sie Masken und Cremes, die ätzende ätherische Öle (Menthol, Eukalyptus, Nelken) und Fruchtsäuren enthalten. Kosmetik sollte sehr sorgfältig aufgetragen werden, ohne sie mit Gewalt in die beschädigten Bereiche zu reiben.
  6. Große Mengen an fetthaltigen, salzigen Lebensmitteln, Kaffee und Alkohol zu sich nehmen, die zur Erweiterung der Blutgefäße beitragen.

Um Probleme mit dem hormonellen Hintergrund zu beseitigen, sollten Sie einen Endokrinologen konsultieren, der die geeignete Behandlung vorschreibt. Dies wird dazu beitragen, die spröden Wände der Blutgefäße zu stärken und die Funktion der inneren Organe zu verbessern.

Professionelle Methoden zur Entfernung von Kapillarnetzen

Es ist unmöglich, die Manifestation von Rosazea ohne spezielle Verfahren in professionellen Schönheitssalons zu beseitigen. Ihre Maßnahmen zielen darauf ab, die Ursache der Erkrankung durch Zerstörung und Entfernung von Problemkapillaren zu beseitigen. Gleichzeitig wird die Blutzirkulation nicht gestört, da die Reservefäße in den Prozess einbezogen werden.

Elektrokoagulation

Das Verfahren zielt darauf ab, die ausgedehnte Kapillare mittels eines elektrischen Impulses zu entfernen, der durch eine spezielle Nadel hindurchgeht. Das Verfahren ist einfach durchzuführen und beseitigt Hautfehler.

Die Nachteile sind:

  • Schmerzen bei der Durchführung, aufgrund dessen, was erforderlich ist, um eine Lokalanästhesie durchzuführen;
  • In den meisten Fällen verbleiben nach den Manipulationen kleine Narben und Krusten auf der Haut.
  • Wenn ein großer Teil der betroffenen Gefäße entfernt wird, dauert der Vorgang lange;
  • Nach dem Ende der Behandlung verbleibt die Rötung an der Behandlungsstelle, die nach 7–10 Tagen verschwindet.

Eine Variante der Behandlungsmethode ist die Ditermokoagulation, die mittels einer Haarelektrode durchgeführt wird. Der Prozess der Beseitigung des Problems wird in mehreren Schritten durchgeführt - zuerst werden große Stoßgefäße entfernt und dann kleinere.

Laserkoagulation

Die Entfernung dilatierter Kapillaren mittels Laser wird aufgrund der hervorragenden Ergebnisse, die mit ihrer Hilfe erzielt werden, immer beliebter. Die Wirksamkeit des Verfahrens beruht auf der Einwirkung der betroffenen Bereiche unterschiedlicher Länge und Dicke der Laserstrahlen. Beim Erwärmen und Lösen des Defekts werden flammende Nägel besonders gut beseitigt, im Allgemeinen als Weinflecken bekannt.

Um Rosazeabereiche zu entfernen, sind drei bis fünf Sitzungen erforderlich. Sie sind jedoch viel komfortabler als bei der Elektrokauterisierung, und nach ihrer Fertigstellung sind auf der Haut keine sichtbaren Interferenzspuren zu erkennen.

Selektive Photothermolyse

Das Verfahren ist eine Art Laserkoagulation, die mit Kupferdampf durchgeführt wird. Die Behandlung erfolgt durch Erwärmen der erweiterten Kapillaren auf 70 ° C, wodurch die Wände aneinander haften und als Folge die Formationen zusammenfallen. An den Couperose-Bereich angrenzende Schiffe werden in keiner Weise beschädigt.

Markante Merkmale der Methode sind ihre Schmerzlosigkeit (bei Überempfindlichkeit ist die Haut vorgekühlt) und das Fehlen von Spuren kosmetischer Eingriffe nach Beseitigung der Pathologie.

Es ist wichtig! Häufig werden mit der selektiven Photothermolyse erweiterte Kapillaren an den Nasenflügeln entfernt. Bei der Durchführung des Verfahrens sollte der Spezialist darauf achten, dass die durch die Nasenhöhle gehenden Gefäße nicht zerspringen.

Ozontherapie

Das Verfahren zur Behandlung von Rosazea mit Ozontherapie wird durchgeführt, indem das Sauerstoff-Ozon-Gemisch unter Verwendung einer mikroskopischen Nadel unter die Haut in den Problembereich eingebracht wird. Gleichzeitig sind die Gewebe mit Sauerstoff gesättigt, was die Mikrozirkulation im Blut und lokale Stoffwechselprozesse verbessert. Durch die Behandlung wird die von außen weniger sichtbare Verformung der Gefäßwände gestoppt.

Im Gegensatz zu den oben genannten Methoden hinterlässt die Ozontherapie kein Narbengewebe, Pigmentflecken und Krusten.

Sklerotherapie

Während des Aushärtungsprozesses werden die Gefäßwände mit einer speziellen Substanz verklebt, die an der Stelle der Sternbildung unter die Haut gespritzt wird. So beginnt der lange Prozess des Verschwindens beschädigter Kapillaren, an dessen Stelle eine kleine Narbenspur verbleibt. Der sichtbare Effekt tritt innerhalb von 4 bis 6 Monaten nach Beendigung der Therapie auf, einschließlich 3 bis 10 Injektionen.

Aufgrund der Tatsache, dass die Sklerotherapie die Entfernung von großen Venen am wirksamsten zeigt, während sie sich nicht für kleine Gefäße eignet, wird sie äußerst selten zur Behandlung von Couperose im Gesicht und aus besonderen Gründen verwendet.

Haut, die häufig roten Flecken und Büscheln ausgesetzt ist, erfordert besondere Pflege. Zu Hause fehlt die Möglichkeit einer vollständigen Reinigung, zu diesem Zweck wird der Besuch von Schönheitssalons empfohlen.

Verfahren zur Entfernung roter Blutgefäße im Gesicht umfassen enzymatische Peelings, Spülung mit Extraktpartikeln aus Heilpflanzen, Auftragen biologisch aktiver Substanzen und Masken mit den Vitaminen A, E und K.

Sie Sind Daran Interessiert, Über Krampfadern

Wie wirkt sich Alkohol auf Hämorrhoiden aus und ist es möglich, sie im Krankheitsfall einzusetzen?

Thrombophlebitis

Der Urlaub bietet nicht nur die Möglichkeit, sich zu entspannen und mit seiner Familie zusammen zu sein, sondern wird auch von Besuchen von Gästen und reichen Festen mit verschiedenen Gerichten und Alkohol begleitet....

Ascorutin, wie man schluckt oder auflöst

Thrombophlebitis

Askorutin: warum und wie man Vitamine für die Augen trinktAscorutin ist ein Vitaminpräparat, das in verschiedenen Bereichen der Medizin zur Vorbeugung oder komplexen Behandlung von Krankheiten eingesetzt wird, die mit einer erhöhten Fragilität von Kapillaren und Blutgefäßen einhergehen....